29.03.06 11:53 Uhr
 802
 

Lebensgefährliche Vergiftungsgefahr bei Reinigungsprodukten von Penny

Nach Auskunft des Giftinformationszentrums Nord gab es bereits zum Teil lebensgefährliche Vergiftungen infolge der Verwendung zweier Produkte von Penny. Der Discounter hat bereits reagiert und die betroffenen Produkte aus dem Sortiment genommen.

Die Aktionswaren "Magic Nano Bad- und WC-Versiegeler" und "Magic Nano Glas- und Keramik-Versiegeler" können unter Umständen zu Atemnot führen, hervorgerufen durch eine Reizung der Atemwege.

Bei den schwereren der bekannten Vergiftungsfälle kam es zu einem Flüssigkeitsstau in der Lunge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kulle78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leben, Gefahr, Vergiftung, Reinigung, Penny
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.03.2006 11:26 Uhr von Kulle78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer eines oder beide dieser Produkte bereits gekauft hat, kann sie anstandslos bei Penny wieder zurückgeben...
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:46 Uhr von jotbes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
non food: hätte man vielleicht den konsumer sagen sollen. eßt es nicht, spielt nicht, mischt es nicht,
muß man den alles sagen....
von wegen IQ ist der höhste.
Kommentar ansehen
29.03.2006 17:00 Uhr von fiver0904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hilfe O_o: Hab den Magic Nano Bad, der ist aber nur noch ein viertel voll
O_o
Soll ich zum Artz gehen? *zitter*
Kommentar ansehen
29.03.2006 23:35 Uhr von blablubb1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fiver0904: Wenn du das Zeug nicht getrunken, oder dir durch die Nase gezogen hast, sollte es keine Probleme geben.
Kommentar ansehen
30.03.2006 17:11 Uhr von fiver0904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@blablubb1: *lach* natürlich nicht :]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?