28.03.06 22:04 Uhr
 429
 

Seat lockt Käufer - Vier Jahre Garantie

Nachdem Seat in den letzten Monaten nicht genug Verkäufe verzeichnen konnte, warten sie jetzt mit einem Preisfeuerwerk auf. Seat lockt seine Käufer mit einem derzeit einzigartigen Angebot.

Beim Kauf eines Seat-Neuwagens bis zum 30. April 2006 werden vier Jahre Garantie dazu gegeben bei einer maximalen Laufleistung von 100.000 Kilometern.

Eine Grundbedingung für diese Garantiezeit: Die Finanzierung oder das Leasing müssen über die Seat-Bank abgewickelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Jahr, Käufer, Seat, Garantie
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2006 22:01 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, irgendwo ist immer eine Stolperfalle. Vier Jahre Garantie hört sich gut an, aber die Einschränkung der Laufleistung und das Finanzierungsmuss über die Hausbank, naja ... Die Absatzentwicklung bleibt dann wohl doch eher abzuwarten.
Kommentar ansehen
28.03.2006 22:42 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
garantie: hört sich ja gut an. aber den jahreszins bei der seat-bank hätte ich schon ganz gerne gewusst
Kommentar ansehen
28.03.2006 22:53 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@borgir: * lol *
AB: 0,9 Prozent effektiver Jahreszins.
BIS: leider unbekannt.
Kommentar ansehen
28.03.2006 23:38 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die laufleistung: ist doch recht großzügig berechnet. Klar, für Leute, die täglich hunderte Kilomenter pendeln ist diese Laufleistung nicht zu unterbieten, aber für den Ottonormalverbraucher, an den sich dieses Angebot sicherlich als erstes richtet, sind umgerechnet 25.000 km pro jahr locker genug.
Kommentar ansehen
28.03.2006 23:43 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seat ist einfach: zu teuer, da kann ich bei Skoda für viel weniger Geld die selbe Technik erwerben. Und ich brauch keine "Auto-Emocion", für die ich mein Bankkonto plündere...
Kommentar ansehen
29.03.2006 07:59 Uhr von emmess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@killozap: Na ja, kommt drauf an: für einen Altea oder Leon gibt´s bei Skoda nur leider kein Pendant.

greetz,
emmess
Kommentar ansehen
29.03.2006 08:14 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den Leon: könnt ich mir noch gefallen lassen, den alten, natürlich. Den Altea finde ich ziemlich hässlich.
Übrigens, laut Skoda kommt dieses Jahr noch ein Van ...
Kommentar ansehen
30.03.2006 07:23 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Preisfeuerwerk oder Garantieverlängerung? Was nun? Beides? Ich find es missverständlich geschrieben.
Kommentar ansehen
01.04.2006 20:15 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde ich gut! Gibt ein Konzern vier Jahre Garantie auf sein Produkt, muss er ja sehr davon überzeugt sein!

Die 100.000km sollte auch kaum einer in 4 Jahren knacken..
Meine Karre ist jetzt 9 Jahre alt und erreicht bald die 80.000.
Kommentar ansehen
02.04.2006 23:55 Uhr von Anubis71
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Ideen: aber ob das die Marke Seat noch rettet ist eben die Frage. Seat sitzt momentan ein wenig in der Klemme. Aber vllt kriegen die sich auch wieder.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?