28.03.06 20:13 Uhr
 780
 

Hitzeentwicklung der Xbox 360 zu stark? - Aufsteckbarer Lüfter von Nyko

Hersteller Nyko bietet für die Xbox 360 ein externes Kühlsystem unter dem Namen "Intercooler 360" an, das einfach auf die Rückseite der Microsoft Konsole gesteckt wird und der Hitzeentwicklung im Gehäuse entgegenwirkt. Strom liefert die Konsole.

Die Xbox 360 wird unter Betrieb laut, da die Lüfter beim Spielen stark gefordert sind. Obwohl Microsoft dementiert, dass die Xbox 360 Hitzeprobleme hat, werden lauffähige Ausstellungsstücke in Kaufhäusern mit extra starken Zusatzlüftern ausgestattet.

Wie laut der Zusatzlüfter von Nyko ist, ist unbekannt. In den USA ist das Zusatzgerät ab sofort für 20 Dollar erwerbbar. Ob das System auch in Europa angeboten wird, ist nicht bekannt. Es ist zu vermuten, dass das Gerät nicht sehr effizient und leise ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: port
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Xbox, Hitze, Xbox 360
Quelle: www.golem.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2006 20:32 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft: Microsoft machts richtig: Probleme totschweigen bis sie nicht mehr existieren. Lässt tief in die Firmenpolitik blicken.
Kommentar ansehen
28.03.2006 20:40 Uhr von RohÖl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwachsinn! Die News stimmt einfach nicht.
Die Frage wurde des öfteren in den offiziellen XBOX360-Foren diskutiert und jedesmal von Microsoft dementiert.
Und mal im Ernst....wer glaubt denn bitte, dass eine NG-Konsole überhitzen kann?
Einzig der Laute Lüfter geht einem auf die Eier - und natürlich das schon seit Dez. 2005 Warten auf ein neues Update in Punkto Backwards-Kompatibilität.

Zu dieser News: WERBUNG/PR -.-
Kommentar ansehen
28.03.2006 20:45 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ne danke: So ein Ding wollte ich mir eigentlich ins Auto bauen, aber da die Console schon bei geringen Erschütterungen eine Disc niedermachen kann, warte ich lieber auf die PS3.

Bin echt enttäuscht von Microsoft diesmal.
Kommentar ansehen
28.03.2006 20:49 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist kein Witz! Habe ein Video gesehen, in dem jemand seine XBOX360 zerlegt und dabei entdeckt, dass unter dem Kühlkörper des Grafikchips noch nichtmal die Schutzfolie entfernt wurde.
Ergo: Chip, Schutzfolie, Wärmeleitpaste, Kühlkörper

Kein Wunder also ,dass die Dinger zu heiß laufen, wenn der Wärmeübergangsquotient nicht stimmt, weil da Folie zwischen drin ist!
Und jetzt fangt nur nicht an zu dementeiren, das sei Wärmeleitfolie!! Denn das ist es nicht!
Kommentar ansehen
28.03.2006 21:14 Uhr von port
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rohöl: Also WENN, dann glaub ich dass eine Next-Gen Konsole eher überhitzt als eine, die in den letzten Jahren rausgekommen ist. Schliesslich haben die Next-Gens mehr Power!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?