28.03.06 19:15 Uhr
 72
 

Basketball: ALBA-Kapitän Mamic trainiert wieder

Es war der 26. November 2005 an dem Matej Mamic sich an der Wirbelsäule verletzte. Jetzt nach vier Monaten hat er gute Aussichten auf ein Comeback.

Mamic trainiert wieder in der Max-Schmeling-Halle. Jedoch müssen seine Kollegen noch eine Weile auf ihn verzichten, er macht bisher nur Einzeltraining. Außerdem geht er auch weiterhin täglich zu seinen Übungen ins Unfallkrankenhaus Berlin.

Die Aufgaben, die jetzt vor ihm stehen, sind der Aufbau der Muskelmasse und das Wiedererlernen der koordinativen Fähigkeiten. Mamic hofft, dass er bald sein Comeback geben kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Naddel1408
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Basketball, Kapitän
Quelle: sport.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2006 19:05 Uhr von Naddel1408
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich bewundernswert dass er sich wieder so schnell erholt hat und ich hoffe dass er wirklich bald wieder spielen kann.
Kommentar ansehen
28.03.2006 23:18 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist ganz OK, solange Bamberg wieder Meister wird!!!

ALBA kann gerne Vize-Meister werden! Da hab ich nix dagegen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben
Chester Bennington: Neue Informationen über seinen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?