28.03.06 18:18 Uhr
 18.233
 

Spring-Break-Experiment: US-Student lebte 41 Stunden inkognito im Wal-Mart

Skyler Bartels verbrachte 41 Stunden unerkannt im Wal-Mart.
Er erzählte den Wal-Mart-Angestellten nichts von seinem Experiment, um herauszufinden ob er im Wal-Mart leben könnte. Essen, Schlafen, DVDs schauen, niemals das Geschäft verlassen.

Mit dem Nötigsten wie Herzmedizin und Bankkarte ausgestattet, stürzte er sich ins Abenteuer. In den drei Tagen schlief der Amerikaner nur vier Stunden, meist auf dem Klo. Im Subway war es schwierig, da alle fünf Minuten die Nachtwächter vorbeikamen.

Als Beschäftigung brachte Skyler Waren an den richtigen Platz zurück und schrieb eine Bewerbung, kam aber bei der Frage ins Stocken, wie man ihn erreichen könnte. In der Elektroabteilung, witzelte er. Eine Wal-Mart-Sprecherin sagte, Wal-Mart sei kein Hotel.


WebReporter: Phaenomen
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Student, Stunde, Wal, Experiment, Wal-Mart
Quelle: www.desmoinesregister.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Dortmund: Mann überfällt Polizist in Zivil
München: Polizei muss kaputt gemachten Joint erstatten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2006 18:20 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gabs da nicht mal so nen Film mit Natalie Portman?
Kommentar ansehen
28.03.2006 18:36 Uhr von peppie2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Terminal
Kommentar ansehen
28.03.2006 18:42 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee, den meine ich nicht. Der hieß "Geh wohin dein Herz dich trägt" oder so.

Natalie Portman lebt einige Wochen unerkannt in einem Wal-Mart (weil sie obdachlos ist), und bringt dann dort sogar ein Baby zur Welt. Hiess dann irgendwie "Wal-Mart"-Baby.
Kommentar ansehen
28.03.2006 18:50 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.03.2006 18:54 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Mi-Ka: Stimmt. Ich hatte irgenwie den Originaltitel "Where the Heart Is" noch im Kopf. Klingt auf Englisch halt auch immer weeniger pathetisch.
Kommentar ansehen
28.03.2006 21:29 Uhr von sharcy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar von Wal-Mart: Der Kommentar der Wal-Mart-Sprecherin ist natürlich der Hammer. Solch eine Feststellung...unglaublich

s.
Kommentar ansehen
28.03.2006 21:43 Uhr von Eradicator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwierigkeiten mit dem Englischen? 1. Spring break = Frühjahrsferien, wenn schon der englische Text übersetzt wird, dann komplett.
2. Laut Quelle lebte er 3 Tage im Wal-Mart. Was etwas mehr als 41 Stunden sein dürften.
3. Die Nachtwächter kamen nicht nur im Subway alle 5 Minuten vorbei, was auch der Grund war, warum er meistens in der Gartenmöbelabteilung nächtigte.
Kommentar ansehen
28.03.2006 21:48 Uhr von wounds
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unbedingt die Quelle lesen: Lohnt sich ;)

Und zu der Englisch-Beschwerde:
2) Ja, man sollte die Quelle schon richtig lesen. Er war 41 Std. im Wal-Mart, bzw. 3 Tage: von Sonntag Nachmittag bis Dienstag Vormittag.
Kommentar ansehen
28.03.2006 21:51 Uhr von Phaenomen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Eradicator 1:0 für dich, ABER: zu 1) siehe news "...verbrachte 41 Stunden unerkannt(!)" ;-)

zu 2) siehe news "...In den drei Tagen schlief ..."

zu 3) Buchstabenbegrenzung der News...
vgl. Wortanzahl Quelle mit Wortanzahl News.
Bei Interesse liest der Leser auch die Quelle so wie du. Da ich aber davon ausgehen kann, du bist bewandert im Kritisieren, fälle doch bitte ein sachliches Urteil über deine Erbsenzählerei oder besser noch, schreibe die News, die du gerne lesen möchtest selber. Ansonsten: Bla.
;-) Spiel nicht zu lange im Schatten.


PS: Gab es in Deutschland heute Erbsen ohne Hülle? oder doch nur Bohnenkraut zwischen die Ohren? Fragen über Fragen... tses.

Schönen angenehmen Abend noch wünscht
Phaenomen
Kommentar ansehen
28.03.2006 22:11 Uhr von ALI G.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krank: So ein krankes Volk wie das der Amerikaner gibt es nicht auf der Welt.
Kommentar ansehen
28.03.2006 22:47 Uhr von m4tix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wal-mart hat aber 24h, 365 tage offen, so war das zumindest bei denn wo ich war ^^.

aber schon ne coole idee
Kommentar ansehen
29.03.2006 00:15 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cooool: genau wie in der einen Bundy-folge
Kommentar ansehen
29.03.2006 02:38 Uhr von vanson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"So ein krankes Volk wie das der Amerikaner gibt es nicht auf der Welt."

Danke, mein Lieblingskommentar.
Kommentar ansehen
29.03.2006 07:49 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herr Oberlehrer Eradicator: "Spring Break" als "Frühjahrsferien" zu übersetzen ist wie "Mardi Gras" mit "Karneval" zu übersetzen.

Oder "PowWow" mit "Volksfest".

Oder "Siesta" mit "Mittagspause".

Kann man alles so übersetzen, stimmt dann aber nicht mehr. Mit "Spring Break" sind nicht nur die Ferien an sich, sondern auch die dortigen Sauffeste gemeint.

Wir sind hier nicht bei ComputerBILD ("Fehlerbereinigungsprogramm" statt "Update" usw.)
Kommentar ansehen
30.03.2006 03:43 Uhr von amtrak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ali: Hauptsache was gegen Amerika gesagt - Bravo!

Topic
Lustige Idee - fällt mir doch gleich Al Bundy ein :-))
In Deutschland wäre das doch Stoff für eine Doktorabeit in Psychologie - schade dass es hierzulande das Ladenschlussgesetz gibt.

Grüße
amtrak
Kommentar ansehen
02.04.2006 23:39 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DVD´s geschaut? war das der selbe Wal Mart wie die mutter den neuen DVD Player mit eingelegten Porno gekauft hat??

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?