28.03.06 17:54 Uhr
 881
 

Charlie Sheen ein Verschwörungstheoretiker? Er bezweifelt offizielle 9-11-Version

In der U.S. Radiosendung "Alex Jones Shows" hat Schauspieler Charlie Sheen die Terroranschläge vom elften September 2001 als eine Verschwörung der Regierung bezeichnet. Die Regierung habe versucht, den wahren Ablauf zu vertuschen.

Er ist der Meinung, dass der Einsturz des WTC nicht durch den Flugzeugabsturz, sondern durch eine Sprengung ausgelöst wurde. Außerdem unterstellt er, dass die Terroristen als "Amateurpiloten" nicht eine Erfolgsquote von 75 Prozent haben konnten.

"Noch vor einigen Jahren war es sehr unpopulär über dieses Thema zu reden. [...] Ich spüre, dass sich langsam das Blatt wendet", so Sheen weiter. "Es liegt an uns, die Wahrheit herauszufinden."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Version, Verschwörung
Quelle: www.pro-sieben.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2006 18:27 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: dass die immer noch nach der wahrheit SUCHEN?
Kommentar ansehen
28.03.2006 18:47 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blazebalg: hast du sie schon gefunden?
Kommentar ansehen
28.03.2006 18:50 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
würde eher behaupten, dass die offizielle version eine verschwörungstheroie ist

finde es aber gut, dass jetzt immer mehr leute öffentlich ihre meinung kund tun

anderer seits, wie kann man jemanden der in hot shots eine rolle hatte, überhaupt ernst nehmen
Kommentar ansehen
28.03.2006 20:20 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Alex Jones ist eh der durchgeknallteste: Ami in Bezug auf Verschwoerungstheorien, und seine Gäste stehen ihm da teilweise im nichts nach!
man sehe sich nur mal dessen Homepage http://www.infowars.com an!
Der Kerl ist wahnsinnig!
Kommentar ansehen
28.03.2006 22:41 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mag sein: dass er da gar nicht unrecht hat. wer die e-mail mit dem stern und dem totenkopft mit den zwei türmen kennt, zweifelt bestimmt auch ein bisschen.
Kommentar ansehen
28.03.2006 22:46 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin dafür, "Verschwörungstheoretiker", zum Unwort für immer zu ernennen.
In letzter Zeit wird wirklich jeder in diese Schublade gepackt, der keine allgemeingängige Meinung vertritt.
Kommentar ansehen
29.03.2006 16:21 Uhr von Enny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jaja, die Drogen: Der Jahrelange Drogenmissbrauch. Auch bei Ihm merkt man die Nachwirkungen.
Bomben im WTC. Warum sollte man das tun ?
Die amis sind zwar ein recht merkwürdiges Völkchen. Aber das die sich selber ne Bombe legen ist sehr unglaubwürdig.
Kommentar ansehen
04.04.2006 00:25 Uhr von Darkmorph
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@sheen zweifler !!!!!NOCH NIE VOR 9/11 IST EIN HOCHHAUS DURCH FEUEREINWIRKUNG EINGESTÜRZT UND NIE SEITDEM, LETZTES GUTES BEISPIEL MADRID 2005 (HOCHHAUS BRANNTE WEISGLUEHEND ÜBER 20STD)!!!!!

1. schaut euch mal den film loose change an.
2. andersdenkende werden immer zu anfang belächelt, attackiert usw, aber seid ihr euch der offiz. Version so sicher das ihr über ihn urteilen könnt?

Paar nette einzelheiten zum WTC-Ereigniss:
-Pentagon Attacke wurde von mindestens 12 Kameras aufgenommen, FBI beschlagnahmte Videos am selben Tag.

-9/11 Kommissionsbericht ignoriert in seiner darstellung, das die Twintowers !!47!! Zentralle Stützpfeiler zusätzlich zu den 200+ Stützpfeilern an der Fassade hatte und das die Towers konzipiert wurden um 1-2 BOEING 707 zu verkraften.

- WTC7 stürzte in sich zusammen ohne schwer beschädigt gewesen zu sein und kein Flugzeug flog hinein.

- Wer sich mit freier Fallgeschwingkeit auskennt, müßte sowieso stutzig werden, da die towers in 8,1 und 9,3s eingestürtzt sind. das entspricht in etwa der Zeit, die ein stein den man in der gleichen höhe fallen lassen würde brauchen würde um zum erdboden zu gelangen. MERKE DIE GRÖSSTEN TEILE DER TWINTOWERS WAREN VON DEM FEUER NICHT BETROFFEN. also hätte es WIEDERSTAND GEBEN MUESSEN. der fall hätte also mind. 1-2min dauern muessen nach der offiziellen PANCAKE - THEORIE.
Hier die Erläuterung:
TWINTOWERS soweit ich weis 412m höhe
G=9,81m/s
formel V=1/2*g*t² umgestellt nach t=sqrt(2v/g)
t=sqrt(2*412/9,81)=sqrt(83,995)=9,164929s
DAS BEDEUTET IM VAKUM! braucht ein stein in 412m ohne 110 Stockwerke zu Pulver zu zertruemmern. Fragt euch selbst, hält das Zertruemmern eines Stockwerkes nicht auf? Und wenn das so ist dann rechnen wir mal mit mind. 0,5 sek pro stockwerk 110*0,5 sind 50sek. Immer dran denken, nur 3-4Stockwerke wurden angeblich durch die Hitze destabilisiert alle anderen waren in Tackt und haben Jahrzehnten getrotzt, also sollte man annehmen, das sie nicht einfach in sich zerbröseln.

Bitte denkt mal drüber nach.
Mfg BEN

PS: Über Fragen und korriegierungen bin ich sehr dankbar und freue mich schon aus diese zu antworten :)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?