28.03.06 14:24 Uhr
 249
 

Monaco: Fürst Albert II. im Krankenhaus

Am Dienstag gaben Palastangestellte bekannt, dass Fürst Albert II. im Krankenhaus eingewiesen wurde, um sich dort eine Zyste an der Schulter entfernen zu lassen.

Albert (48) befindet sich im Princess Grace Hospital Center in Monaco und wird dort voraussichtlich einen Tag verbleiben. Für die Operation wurde eine kleine allgemeine Narkose angesetzt.

Weitere Informationen sind zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Krank, Krankenhaus, Monaco
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2006 14:40 Uhr von killozap
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
We like to: entertain you ...

Was ist an einjer Zyste an der Schulter unterhaltsam?
Kommentar ansehen
28.03.2006 14:43 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ killozap: entscheidend ist nicht nur das sie an der Schulter hängt, sondern an wessen Körperteil sie sich eingenistet hat. *gg*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?