28.03.06 13:43 Uhr
 623
 

"Vater" und Pionier der Internet-Suchmaschinen mit nur 42 Jahren gestorben

Wie jetzt bekannt wurde, starb einer die Pioniere auf dem Gebiet der Internetsuchmaschinen, Paul Flaherty.

Flaherty, seines Zeichens Chefentwickler der Suchmaschine AltaVista, verstarb 42-jährig an einem Herzinfarkt. Ohne Flaherty dürfte es die Suchmaschinen, wie die Onlinewelt sie kennt, heute nicht geben.

Im Jahre 2000 verließ Flaherty AltaVista.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Internet, Jahr, Vater, Suchmaschine
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2006 13:38 Uhr von SlRlUS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AltaVista war auch meine erste Suchmaschine mit der ich damals immer gesucht habe. Als Google kam wars jedoch hin mit meiner AltaVista Vorliebe.
Kommentar ansehen
28.03.2006 17:37 Uhr von Karrus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit 42 Jahren? mit 42 Jahren an Herzinfarkt gestorben? glaub sollte mich doch mal aus meinem IT-stuhl hier erheben und 2-3 runden um den tower drehn oder so ;x
Kommentar ansehen
28.03.2006 18:21 Uhr von slrlus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was fürn Tower? oT
Kommentar ansehen
28.03.2006 21:03 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Woher soll ich das wissen? oT
Kommentar ansehen
29.03.2006 15:19 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein gefährliches Alter: Habe irgendwo mal gelesen das ab etwa 35 Jahren, das Risiko bei Männern für Herzinfarkt ansteigt, da kann man nur versuchen gesund zu leben und sich möglichst viel zu bewegen..

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?