28.03.06 11:30 Uhr
 8.990
 

USA: Dokument entlarvt George Bush als Lügner

Wie die "New York Times" in ihrer gestrigen Ausgabe berichtet, hatte der amerikanische Präsident schon Monate vor dem Irakkrieg den Plan zum Angriff gefasst. Falls nötig, wollte er Saddam Hussein reizen bis es zum Krieg kommt.

Die Times belegt dies mit einer Notiz, die der Berater Tony Blairs im Frühjahr 2003 in einem Treffen mit George Bush anfertigte. Darin stand auch, dass sich beide Staatsoberhäupter im Klaren wären, keine Massenvernichtungswaffen im Irak zu finden.

Bush unterbreitete Blair deshalb drei Vorschläge, wie man den Irak dennoch zum Krieg provozieren könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zenon
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, George W. Bush, Dokument, Lügner
Quelle: focus.msn.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2006 11:19 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gedacht haben sich es wohl schon viele - aber es ist trotzdem eine Riesensauerei wie diese beiden größenwahnsinnigen Spinner in der Welt agieren.
Kommentar ansehen
28.03.2006 11:57 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zenon: "Gedacht haben sich es wohl schon viele ..."

vor diesem hintergrund frage ich mich erst recht, warum dieser mann wiedergewählt wurde. naja, alles kann man auch nicht haben was ;-)
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:04 Uhr von real.stro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welch bahnbrechende Erkenntnis Na.. und jetzt? Konsequenzen??? Wer die Macht hat scheißt dir auf den Teller und lacht in aller Öffentlichkeit noch über dich. Ohne Konsequenzen.....
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:11 Uhr von gerrit.samson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin ja mal: gespannt ob es nun endlich mal ein paar Konsequenzen für die Typen gibt. Das kann doch wohl nicht wahr sein - tausende sind gestorben und viele werde ihr Leben noch verlieren. Ich will das Bush und Blair vor ein Kriegsgericht kommen - zusammen mit Saddam!
Wahrscheinlich finden die auch bald das Fax an Bin Laden mit dem Startbefehl für die Flieger.
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:12 Uhr von Soneriu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War doch klar: Ich frag mich nur was in den Köpfen der meisten amerikaner vorgegangen ist als sie Bush wiedergewählt haben. Unvorstellbar für mich das dieser Kuhtreiber es geschafft hat sich trotz seiner rigorose Außenpolitik im Dienst zu behaupten.
Vielleicht sollten sich ja mal einige Terroristen lieber darauf konzentrieren, sein Lebenslicht auszublasen bevor immer wieder Unschuldige zum Opfer werden. Das Übel an der Wurzel packen
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:15 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: bin mal auf unsere Bushisten hier gespannt die gleich wieder versuchen die verbrechen ihres heilsbringers schön zu lügen.
ich bin mal gespannt wie viele unschuldige menschen noch der geld, macht und rohstoffsucht dieser kriegsverbrecher zum opfer fallen müssen bis auch der letzte spinner merkt wie sehr ihn die Bushjunta verarscht hat.. und noch verarscht.
und wie lange es dauert bis ENDLICH ans licht kommt das am 11september über 3000 gute amerikaner dieser sucht "geopfert" wurden.

aber selbst dann wird es noch immer welche geben die zu feige sind ihre fehler einzusehen... heil bush
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:16 Uhr von wewuma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie seinerzeit Nixon und das endete mit einem Impeachment-Verfahren und der Entlassung des Präsidenten.
Wie lange wollen sich die Amis diesen gefährlichen Mann an der Spitze eigentlich leisten???
Der Watergate-Skandal war im Vergleich zu einer solchen Anschuldigung Kindergartenkram.
Wer hat endlich den Mut das Verfahren einzufordern?
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:19 Uhr von Soneriu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gerrit.samson: Da muss ich dich leider enttäuschen :( Solchen Leuten wird leider nie etwas passieren. Manchmal kommt es mir vor als wenn wir im modernen Mittelalter leben. Die Oberschicht darf tun und lassen was sie will ohne irgendeine Konsequenz davon tragen zu müssen, während wir Bauern ihre Knechtschaft ertragen müssen ohne etwas gegen das offensichtliche Unrecht tun zu können. Traurig, traurig
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:34 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wewuma: "Wie lange wollen sich die Amis diesen gefährlichen Mann an der Spitze eigentlich leisten??? "

menschen die angst haben wie die amerikaner, brauchen wohl jemand der ihnen "schutz" verspricht. genau das tut bush die ganze zeit und offensichtlich ist es vielen lieber "geschützt" zu sein vor gefahren die es "von selber" wohl nie gegeben hätte, als etwas gegen bushs gier zu tun.

anders kann ich mir sowas jedoch nicht erklären.
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:55 Uhr von Python44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hammerhart !!! Und die Nase hat doch noch letzte Woche öffentlich im Fernsehen behauptet, er hätte den Krieg NIIIEEE gewollt !!!

Man hat sowas immer geahnt, aber trotzdem bin ich irgendwie sprachlos !
Kommentar ansehen
28.03.2006 13:20 Uhr von zocs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt, ABER: Der Quelle - focus - glaube ich erstmal kein Wort.
Das ist die Bildzeitung für Intelektuelle ...
Kommentar ansehen
28.03.2006 13:21 Uhr von Badtouch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich empfehle dazu: den film "v- wie vendetta"
vielleicht ein bisserl extrem, aber in einem märchen liegt immer ein fünkchen wahrheit.....
Kommentar ansehen
28.03.2006 13:24 Uhr von Immer_wieder_gerne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch?! Was mich ja wundert ist, dass eigentlich der Irakkrieg und der 11. September nichts miteinander zu tun haben. Wieso ist er zu BinLaden und seiner Familie so nachsichtig? Schützt er ihn vielleicht auch noch? Wann will er was dagegen tun? Wird er von BinLaden bezahlt dafür, dass er nichts tut?

Das würde mich (als Journalist) brennend interessieren.
Kommentar ansehen
28.03.2006 13:25 Uhr von schlupfloch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine güte. dass er lügt das war ja nu schon lange klar. und wegen der massenvernichtungswaffen im irak. auch das war schon lange klar.... bin mal gespannt ob se jetzt immernoch heiss auf den iran sind, die landräuber die. naja irgendwie haben die in ihrer geschichte auch nie was anderes gemacht, die amis. ein hoch auf die befreier...

ps: es gibt keine bushfans. nur blinde, taube und dumme.
Kommentar ansehen
28.03.2006 13:29 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und jetzt?? Kriegsverbrechertribunal?

So was wird in den Kreisen ausgesessen, weil nämlich, die einzigen, vor denen solche Menschen Angst haben, den Arsch nicht hochbekommen, die Wähler.
Kommentar ansehen
28.03.2006 14:06 Uhr von Alfaeins
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wer aus den USA ließt das. ??? Wir können doch alles schreiben, aber in den USA wird die Presse doch gesteuert vom Weißen Haus. Das sind die, die der Welt den "Frieden" bringen möchten.
Kommentar ansehen
28.03.2006 14:08 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lach @ zocs: << Der Quelle - focus - glaube ich erstmal kein Wort.
Das ist die Bildzeitung für Intelektuelle ...>>

ja nee schon klar.. du gehörst zu denen die dem Bush glauben?? armes würmchen!
Kommentar ansehen
28.03.2006 14:20 Uhr von De la Flash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vollidiot bush: 1000e tote nur wegen dem verdammten scheiss öl...
Kommentar ansehen
28.03.2006 14:22 Uhr von VincPro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wer das auch gedcht hätte;): naja, ich habe mir das ganze schon gedacht, ich habe viel mit anderen leuten darüber geredet(viele leute die viel ahnung davon haben). und die haben mich immer nur in meiner meinung unterstrichen, also sie haben mit immer recht gegeben...!

das is eben der bush.. so der vater so der Sohn!
Kommentar ansehen
28.03.2006 14:27 Uhr von mondenkind_76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr solltet aber folgendes bedenken Jetzt enthüllt!

Saddam wollte US-Truppen mit Bomben-Kamelen angreifen

Der Plan war so irre wie er selbst...

(Quelle: Bild.de / unter Berufung auf Sunday Telegraph, Report des Pentagon im Internet)

Na klar, Massenvernichtungs-Kamele - wer kommt nur auf solche Ideen????
Ich lach mich tot... muahaha :-)
Kommentar ansehen
28.03.2006 14:28 Uhr von Teppichratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant auch, mal zu beobachten, ob, oder wann, und an welcher Stelle, solche Nachrichten in den hiesigen Nachrichten erscheint.
Kommentar ansehen
28.03.2006 14:56 Uhr von apricot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bush lügt: Das konnte jeder schon vor dem 11.Septemder 2001 wissen. Da hat nämlich das Pantagon ein von Wolfowitz/Perle verfasstes Dokument dem weißen Haus vorgelegt, in dem klar definiert war, daß die nächsten Kriegsziele (Öl?) der Irak und Afghanistan sind. Der Angriff auf Afghanistan wurde für Oktober 2001 empfohlen, bevor der dortige Winter einsetzt. Nur der Kriegsgrund war noch offen. Wolfowitz erwog, daß ein Ereignis wie ´Pearl Harbour´ da sehr hilfreich sein könnte. Und dann kam 9/11. Ein Schelm wer Böses dabei denkt :)
(alles im Internet recherchierbar)
Kommentar ansehen
28.03.2006 19:56 Uhr von Thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soso: heute morgen ist an der haltestelle michaelisstrasse um 7 Uhr 33 einer jungen gut aussehenden Frau ein koffer aus der hand geglitten ... sie hob ihn danach wieder auf ... sollte dies moren wieder passieren werde ich euch umgehend informieren !!!

diese news find ja mal schwachsinn ....
1. es wusste jeder das irak keine waffen hatte
2. es wusste jeder das bush aufs öl scharf war
3. es wusste jeder das Großbritanien mitmacht ...
4. es wusste jeder das alles so kommt da der vater es nicht zu ende machen konnte.... nun richtet dies der sohn

echt krank ...

aber wenn wir das alles wissen und noch vieles mehr .... warum gehen wir nicht dagegen vor ... WEIL WIR VON DEN AMIMARKT ABHÄNGIG SIND !!!
Kommentar ansehen
28.03.2006 23:49 Uhr von _Illusion_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wusstet ihr denn nicht dass es einen Krieg geben musste um den Dollar zu retten?
:-)

Wen kümmern Massenvernichtungswaffen, Ölvorkommen oder gar "Ich-bringe-euch-wunderbare-Demokratie-ins-Land"-Absichten ...

Saddam Hussein wollte sich sein Öl mit Euro bezahlen lassen, es gab Krieg. Iran will eine Ölbörse, bei der das Öl mit Euro bezahlt werden soll. Es wird Krieg geben, falls der Iran diese Pläne so umsetzt.

Man berichtige mich, falls ich mich irre :-)
Kommentar ansehen
29.03.2006 00:17 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was beweist das ?!? doch nur das sich die amis bzw die das land regieren alles erlauben können und das auch noch ganz unverschleiert die welt schaut einfach nur in die andere richtung weil sie sich vor angst in die hose sch.....

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?