28.03.06 09:08 Uhr
 198
 

Das Bundesverfassungsgericht überprüft das Monopol auf Oddset-Sportwetten

Aufgrund der Verfassungsbeschwerde einer Münchner Buchmacherin prüft das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe das staatliche Monopol auf Sportwetten. Die Klägerin will sich das Recht einklagen, Sportwetten zu einer festen Quote anbieten zu dürfen.

In den vorherigen Instanzen scheiterte die Buchmacherin. So urteilte das Bundesverwaltungsgericht, durch das Monopol versuche der Staat, das "sozial schädliche Verhalten" einzudämmen.

Dem hält der Anwalt der Klägerin die mehreren tausend Annahmestellen entgegen, sowie das staatliche Interesse an den Milliardeneinnahmen.


WebReporter: GrOny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sport, Bundesverfassungsgericht, Monopol
Quelle: www.heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte
"Game of Thrones"-Star Roy Dotrice im Alter von 94 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.03.2006 10:10 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn sie meinen, das Sportwetten ein "sozial schädliche Verhalten" darstellen, dann sollen sie diese Wetten doch verbieten! So eine schlechte Ausrede hört man selten. Geld wollen sie und nix anderes.

Gruß

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?