27.03.06 19:35 Uhr
 994
 

Pay-TV-Sender Premiere darf Spiele der kommenden Bundesliga-Saison nicht zeigen

Der Pay-TV-Sender Premiere wird aller Voraussicht nach die kommende Saison der Fußball-Bundesliga nicht zeigen dürfen. Arena ist der einzige Besitzer der Rechte für die Übertragung der Spiele und will mit Premiere nicht verhandeln.

"Wir sprechen nicht mit Premiere über eine Sublizensierung", so der Geschäftsführer für Technik und Vertrieb bei Arena. Dennoch ist Premiere zuversichtlich, die Spiele der nächsten Bundesliga-Saison übertragen zu dürfen.

"Wir sind mit Rechteinhabern in Gesprächen und immer noch zuversichtlich, auch nächste Saison unseren Abonnenten ein Bundesliga-Angebot unterbreiten zu können", so ein Premiere-Sprecher.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Bundesliga, TV, Premier, Premiere, Saison, Sender, Pay-TV
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bugs Bunny-Designer Bob Givens gestorben
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2006 19:26 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also scheint es jetzt wohl endgültig zu sein. Find ich aber schade, hab mir oft die Spiele angeschaut!
Kommentar ansehen
27.03.2006 19:58 Uhr von endairline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hochmut kommt vor dem Fall: Nach der jahrelangen Aroganz kommt nun das Ende.
Auch ein nicht Premiereabonent wollte Fußball sehen.

Schade ist nur das die Gerechtigkeit so selten siegt.
Kommentar ansehen
27.03.2006 20:19 Uhr von bugs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kleingedruckte mitlesen: 5.-Euro Satellitenzugangsgebühr und in der Bundesligapause Reportagen und Rückblicke. Da sind 10.- Euro noch zu viel und ich wünsche mir das dieses Sch..ß Arena bald bankrott ist.
@endairline
Auch ein nicht Premiereabonnent wollte Fußball sehen ?1? Was soll dieser Satz denn ?? Auch ein nicht Arena Abonnent will Fußball sehen. Oder wie jetzt.
Kommentar ansehen
27.03.2006 21:00 Uhr von handy-trotz-schufa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abwarten alles noch ziemlich Nebulös: He Leute
Immer mit der Ruhe wie Kollege bugs schon sagt lest bitte das kleingedruckte und rechnet mal scharf nach .
den genauer betrachtet bezahlt der Fan am ende mehr
sportschau bezahlen wir durch die Gez , die wahrscheinlich steigen wird weil die Öffentrechtlichen statt 60 nun 80 Millionen im jahr zahlen für die rechte und zudem ihre Uefa cup übertragungen einschränken
aren soll im schnitt 20 euro kosten aber nur Bundesliga alles andere Extra ( das ist der haken ) und da lohnt sich der vergleich den wenn man bei Premiere genauer hinschaut kostet da die Bundesliga bzw der sportkanal auch nur knapp 20 euro und man muß ihn im paket nehmen
also ist arena eine mogelpackung , wobei man bei premiere noch viel mehr sport für die knapp 20 euro bekommt Unter anderem alle Chamions Leauge Partien, zudem noch Formel 1 aus zig perspektiven also bekommt der sportfan für das selbe geld bei premiere mehr für sein geld

Und wenn man die anderen berichte zu dem thema liest sollte man echt abwarten könnte sich lohnen und wenn nicht kommt ja die sportschau oder *lach*
Kommentar ansehen
27.03.2006 21:03 Uhr von bastelladen1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auflagen nicht erfüllt: war es nicht eine Voraussetzung, das Arena JEDEN Haushalt erreichen muss mit seinem Programm.Was machen die, wenn sie die Kabelkunden nicht in ganz D erreichen so wie es jetzt aussieht sind es gerade 2 Bundesländer.Ich habe Premiere und finde es schade, das ich jetzt in der Luft hänge . Als FC Bayern Fan werdeich in den sauren Apfel beissen müssen und beides haben. Ich will nicht auf die Bundelsiga verzichten aber auch nicht auf die CL :-((
Ausserdem finde ich es als der Hammer, das ich als Satelittenempfänger mehr zahlen muss , als der Kabelkunde. Bei uns gibt es leider kein Kabel, und bei schlechtem Wetter bedeutet das auch noch für mich -kein Empfang, dafür aber höhere Kosten- Sxhade so habe ich mir das nicht vorgestellt
Kommentar ansehen
27.03.2006 21:24 Uhr von SonnenblumeOfDeath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tokio hotel kommt nach melle: Am Tag der Niedersachsen wird der Alptraum der Meller war. Tokio Hotel gibt einen Auftritt in ihrer geliebten Stadt! Wer mit uns (paar Freunde und ich) mit rohen Eiern und/oder Tomaten zum Konzert gehen möchte soll sich melden!!!
Kommentar ansehen
28.03.2006 07:31 Uhr von Bjoern68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Premiere Ende des Jahres Pleite: Sollte Premiere die Bundesliga nicht wie gewohnt zeigen dürfen, haben Massenkündigungen die Folge. Derzeit sind es rund 70% aller Kunden die dieses Angebot nutzen.
70% Kunden weg ---> Premiere pleite !!!

und tschüß Premiere...

wo eh nur alte Schinken laufen und wo es sich nicht mal mehr lohnt schwarz zu sehen...
Kommentar ansehen
28.03.2006 07:56 Uhr von One of three
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie immer: wenn es um Premiere geht melden sich auch die, die neidzerfressen über Premiere herziehen, weil Papa Premiere nicht will oder weil sie selber zu arm für ein Abo sind.

Nicht wahr, endairline oder Bjoern68?

Diejenigen, die es sich leisten könnten und es einfach nicht haben wollen, liest man hier nicht. Weil es ihnen egal ist ...

Ist normal im Land der Neider ...
Kommentar ansehen
28.03.2006 09:34 Uhr von koecki.net
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich find Arena toll denn ich wohne in NRW, habe mir gestern Arne für 9,90 Euro bestellt.

Man muss aber mal abgrenzung machen, für die Leute die nur Bundesliga schauen wollen, und davon gibt es einige, ist das Arena angebot weitaus günstiger als das von premiere. Denn dort musste man gleich alles nehmen.

Wenn man aber auf die weiteren Premiere Angebote wie CL oder Fornel 1 verzichten möchte, dann ist es natürlich teurer, weil man beides brauch.

Arena hat ihr versprechen aber nicht gebrochn, dass sie Bundesliga günstiger anbieten wollen als Premiere, sondern gehalten. Denn sie sprachen ja nur von der Bundesliga, und das müssen auch die Arena-Kritiker einsehen, dass diese jetzt günstiger ist.

Ach und zur dieser Sat-Gebühr... wenn ihr dieses Thema verfolt habt, dann werdet ihr mitbekommen, dass ihr auch bald für Pro7, Sat1, RTL usw. diese Gebühr zahlen müsst!
Kommentar ansehen
28.03.2006 09:47 Uhr von mscw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach voll beknackt: scheiss arena ;)

bin auch premiere kunde und das mit dem geld ist mal egal. premiere ist was sport angehat absolut obergeil mit einem superangebot. wenn ich wollte, könnte ich 24/7 live sport schauen, NFL finals, NBA finals, NHL finals.. DEL, formel 1 + bundesliga, 2te liga champions league, premiere league, serie a, nun noch holland und frankreich ?!

als echter fußballfan ist das schon so scheiss viel, dass selbst ich manchmal kein bock mehr habe. und das kostet dann insgesatm knapp 35 euro. ist ja echt teuer. *LACH*

und dieser arena drecksmist; nur bundesliga; ist irgendwie langweilig, gebt euch mal die tabelle und wer kein lautern fan ist und jedes jahr um den klassenerhalt kämpft kommt nichmal annähernd auf seine kosten. das einzig nervige ist premiere CL und euroligen.. kack arena mit bundesliga. total beschmiert. wieso denn keine sublizenz ? einfach 3,5 mio mal 9,90 AG an premiere abgeben, damit die ihre kunden versorgen; wo ist das problem ? ich wohne in nrw, aber dass die nur hessen und nrw versorgen können ist bitter peinlich, bitter !

premiere hat dort über 10 jahre erfahrung... ich finds lächerlich. hätte premiere bloß auf die sportschau geschissen....

und würde arena bloß nicht so blöd auf stur stellen.,


und ein letztes noch; hey ihr premiere hasser, passt in der schule gut auf, lernt fleißig, macht eine ausbildung oder geht studieren, dann könnt ihr euch das auch leisten. und außerdem, wenn ich mir überlege, dass ein abend party mit getränken und essen vorher knapp 80 euro kostet, bis ich endlich wieder zuhause bin und ein premiere sportabo 35, dann ist mir ein rätsel, wie man sich über diese 35 euro aufregen kann, anstatt über die preise, wo es wirklich teuer ist. oder nicht ?

deppn ^^
Kommentar ansehen
28.03.2006 11:43 Uhr von tonib
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn: es wirklich so kommt werde ich nach 12 jahren pemiere kündigen obwohl ich damit sehr zufrieden war
werde mir auch arena nicht hohlen sondern mir die spiele in der kneipe anschauen
aber langsam frage ich mich wie die von arena das lösen wollen in 5 monaten ca geht die bundesliga dann wieder an
bis jetzt stehen noch nichtmal die preise fest ca 2 millionen dekoder müssen an den mann gebracht werden ist da schon was passiert
ich denke immer noch das die es über premiere laufen lassen und nur um den preis pokern

cu tonib
Kommentar ansehen
28.03.2006 11:52 Uhr von jotbes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
endlich "folling down"? ich hoffe das das bald das enden von Pre... ist.
wer seine kunden prellt und die kosten auf über 100% anhebt, um das schei. HDTV zu bezahlen.
der muß einfach wääääch.
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:16 Uhr von Sonatine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Premiere: hat auch mal klein angefangen, oder etwa nicht.
Also abwarten, was arena mit der Bundesliga und der 2. Liga anstellt.
Champions League wird für mich sowieso immer uninteressanter, da die deutschen Clubs eh sehr früh ausscheiden. Und die großen europäischen Clubs interessieren mich nicht.
D.h. arena wird sicher sehr viele Abnehmer finden.
Apropos Premiere: die hatten wegen der CL auch Auflagen gehabt, u. a. einen eigenen Sender zu etablieren, um die Free-TV-Spiele zu übertragen. Das hat ja "wunderbar" geklappt mit dem DSF.
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:39 Uhr von coolhand44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts neuer: Premiere labert doch nur rum, damit ihnen die Kunden nicht wegrennen.

Das Arena nicht mit Premiere spricht, habe ich schon im Januar im Focus gelesen.

Da hat der Kofler noch seine selbstüberschätzte Eigenwerbung in Premiere abgehalten.

Von wegen wir kämpfen noch um die Rechte blablabla.
Kommentar ansehen
28.03.2006 14:25 Uhr von SilverHunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@coolhand44: Arena wird aber wohl mit Premiere reden wollen.

Da Arena ja ein anderes Verschlüsselungssystem benutzt, aber trozdem gerne den Leuten ermöglich will Ihre Premiere Boxen zu nutzen sind sie "auf das wohlwollen von Premiere angewiesen" Also bleibt ihnen wohl auch nichts anderes über, als mit denen zu reden. Was dabei rauskommt, ist eine ganz andere Sache.

Ich bin persöhnlich sehr enttäuscht von dem Angebot!
1. Weil ich als SAT benutzer das doppelte zahlen muß als der Kabbelkunde (wohne in NRW)
2. Weil man mindestens 12 Monate abschließen muß, was bedeutet ich muß auch für die spielfreie Zeit bezahlen, was den Preis ja nochmal nach oben drückt!
3. Weil ich dann vielleicht auch noch eine neue Box brauche.
Kommentar ansehen
28.03.2006 16:59 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das Abo von Premiere auch: So ein Schwachsinn was Arena sagt. Das Abo von Premiere liegt mtl. ebenfalls unter 20 Euro. Und bei Premiere weiß man was man hat. Bei Arena nicht. Deswegen werden auch kaum Arena Sportabos verkauft werden können. Arena lehnt sich zu weit aus dem Fenster. Letztlich wird es so sein das Arena mit Premiere verhandeln muss.
Kommentar ansehen
28.03.2006 21:58 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde Pay-TV eh den letzten Mist! Man zahlt so viel Geld, um sich ein paar Filme ansehen zu können?!?!?

Is doch blöd!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?