27.03.06 16:54 Uhr
 380
 

Formel 1: Gründung einer Konkurrenzserie konnte abgewendet werden

Die Rennställe BMW Sauber F1 Team, McLaren-Mercedes, Honda, Renault und Toyota hatten sich zur 'GPMA' vereint, und wollten wegen diverser Differenzen mit der FIA eine eigene Konkurrenzserie zur Formel 1 gründen. Dies konnte nun abgewendet werden.

Die 'GPMA'-Teams einigten sich nun mit der FIA auf kommerzieller Ebene und zeigten sich auch kompromissbereit. So konnte ein Zerfall der Formel 1 verhindert werden, wenngleich nicht alle Differenzen bezüglich der kommenden Regeln beigelegt sind.

Die 'GPMA'-Teams werden dennoch weiter zusammenarbeiten, um sich gegenseitig zu unterstützen. Durch die Einigung kann man sich nun auf die Entwicklung eines vernünftigen Regelwerkes für das Jahr 2008 konzentrieren.


WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Konkurrenz, Gründung
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2006 16:47 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank konnte man sich nun endlich einigen! Zwei Konkurrenzserien nebeneinander hätte es nicht geben können. Dann wären beide den Bach heruntergegangen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?