27.03.06 15:46 Uhr
 425
 

Dortmund: Hund weckte Frauchen wegen Feuer und starb in den Flammen

In Dortmund-Eichlinghofen kam es nachts um 3:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand bei einer alleinstehenden 53-jährigen Frau. Sie wurde durch aufgeregtes Bellen ihres Hundes geweckt und rannte schnell zu den Nachbarn, um Hilfe zu holen.

Dabei fiel die Wohnungstüre zu und der tapfere Lebensretter war mit den Flammen eingeschlossen. Alle Mitbewohner konnten von der Hundehalterin geweckt werden und sich selbst retten.

Als versucht wurde, die Wohnungstür der Frau gewaltsam zu öffnen um den Hund zu retten, gab es eine Stichflamme, wobei der Hund ums Leben kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hund, Dortmund, Feuer, Flamme
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Europa bleibt weiter im Visier des IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2006 15:54 Uhr von maXallion
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bilde ich mir das nur ein, oder passiert es in letzter zeit öfters, das ein hund frauchen, herrchen, etc. vorm feuer rettet und dabei drauf geht? oder ist das die gleiche news?
Kommentar ansehen
27.03.2006 16:06 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maXallion, du hast recht siehe nachfolgende news des web-reporters hans_peter002 vom 5.12.2005:

"Usedom: Hund rettete drei Menschen vor Flammentod - Er selbst verbrannte

In der Nacht zum Montag kam es in Zirchow auf der Insel Usedom zu einem Hausbrand.

Ein belgischer Schäferhund rettete dabei drei Menschen das Leben, indem er bellte und so die Hausbewohner weckte. Zudem zog er einem Mann die Bettdecke weg. Der Mann und ein Ehepaar sprangen aus dem Fenster, um sich in Sicherheit zu bringen.

Der Schäferhund traute sich allerdings nicht, zu springen, und kam deshalb in den Flammen um.
Quelle: de.news.yahoo.com
WebReporter: hans_peter002"

und ich möchte wetten, dass weitere zahlreiche fälle existieren aber nicht an die öffentlichkeit drangen.

der hund ist des menschen bester freund.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?