27.03.06 13:49 Uhr
 296
 

Südafrika: Raubüberfall auf Jumbo-Jet - Beute von 16,5 Millionen US-Dollar

Ein spektakulärer Raubüberfall auf die Ladung eines Flugzeug ereignete sich am Wochenende in Johannesburg, als schwer bewaffnete Täter auf dem Rollfeld zwei Säcke mit 16,5 Millionen US-Dollar erbeuteten.

Die mit Sturmgewehren ausgestatteten Täter mit offensichtlichen "Insider-Informationen" entwaffneten Polizisten und Wachen und nahmen die Säcke an sich. Es wird ausführliche Kritik am Sicherheitssystem des Flughafens geübt.

Hier werden zunehmend Sicherheitsaufgaben an private Unternehmen delegiert, deren Mitarbeiter knapp 200 Euro pro Woche für tägliche zwölfstündige Arbeit verdienen und offensichtlich für Informationen an Kriminelle die Hand aufhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Million, Dollar, Südafrika, Raub, Beute, Raubüberfall, Jet, Jumbo
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?