27.03.06 13:21 Uhr
 4.592
 

Johannesburg: Während des Konzerts von Metallica fiel der Strom aus

Die US-Heavy-Metal-Band Metallica trat zu einem Konzert in der südafrikanischen Touristenmetropole Johannesburg auf. Etwa zehn Minuten nach dem Beginn der Veranstaltung war plötzlich der Strom weg.

Leadsänger James Hetfield erlaubte sich einen Scherz und fragte das Publikum, wer denn seine Stromrechnung nicht beglichen habe. Daraufhin wurde der Name der staatlichen Stromgesellschaft genannt.

Seit Beginn des Jahres wird Johannesburg immer wieder von Stromausfällen heimgesucht. Dieses Mal soll ein ausgefallener Generator die Ursache gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Strom, Konzert, Metal, Metall, Metallica, Johannesburg
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musiker Goldie verrät versehentlich Identität von Street-Art-Künstler Banksy
Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2006 13:36 Uhr von beanly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*hihi*: Leadsänger James Hetfield erlaubte sich einen Scherz und fragte das Publikum, wer denn seine Stromrechnung nicht beglichen habe. Daraufhin wurde der Name der staatlichen Stromgesellschaft genannt.

Strom fällt aus --> Mikro geht nich --> James fragt das PUBLIKUM???? Wie hören die des denn? Hat der so ne Rockerstimme?
Kommentar ansehen
27.03.2006 14:32 Uhr von S @ W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sonst nichts? nur kurzer Stromausfall? keine Massenpanik? Wundert mich eigentlich. Normal wenn ich hier ne News mit einer solchen Überschrift lese denke ich sofort das schlimmste, wie Tausende Menschen in panik ... mehr als 500 Sanitäter im Einsatz ... hunderte Schwer verletzte. Oder war das Konzert im Freien? Hab in der Quelle leider nichts gefunden.
Aber nur gut, dass die Metallica Fans so Zivilisiert sind. Wärs ein Tokio Hotel Konzert gewesen würde warscheinlich ganz Johannes in Schutt und Asche liegen
Kommentar ansehen
27.03.2006 14:57 Uhr von Teufelsgott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@beanly: Die vorderen Reihen hören den hundert Pro... und solche Sänger haben oft ne unglaublich laute Stimme, wenn sie richtig aufdrehn...
Kommentar ansehen
27.03.2006 14:59 Uhr von MonDieu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Puuuh: Ist ja ne spektakuläre Meldung...;)
Sowas passiert andauernd, ist also überflüssig zu posten oder?
Moment, dann ist mein Kommentar ja auch überf.....Verdammt!
Kommentar ansehen
27.03.2006 20:15 Uhr von questchen999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich wurde: der strom wieder eingeschaltet und erst dann stellte er die frage nach der stromrechnung.
Kommentar ansehen
27.03.2006 23:44 Uhr von dracula89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die massenpanik ist einfach ein von den medien geschaffener aberglaube! es kommt sau selten zu solchen paniken. ab und zu hört man in den medien zwar davon aber dann werden diese paniken noch so richtig hochgespielt. ich habe vor einiger zeit gelesen, dass einer darüber ne doktorarbeit geschrieben hat. kannst also gerne danach suchen (ich bin zu faul). aber ein gedanke in der doktorarbeit war, dass die menschen solche angst vor der massenpanik haben, dass sie ruhig bleiden, um sie zu verhindern.
mfg
ich
Kommentar ansehen
28.03.2006 09:22 Uhr von Sev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stromausfall pfft... das war wahrscheinlich gar nix im Vergleich zu dem von gestern Abend hier in Hamburg-Harburg...
Kommentar ansehen
28.03.2006 21:59 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Tornado in Deutschland: Wo gibt´s denn sowas? Ist ja lächerlich...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?