27.03.06 13:17 Uhr
 198
 

Bocholt: Ehestreit eskalierte zur Geiselnahme

Am Samstag, 25. März, kam es im Verlauf eines Ehestreits, wobei der 34-jährige Mann zahlreiche Brandsätze in der ehelichen Wohnung auslegte, zum Tötungsversuch durch Erwürgen der Ehefrau, die jedoch noch rechtzeitig flüchten konnte.

Als der rasende Ehemann die Flucht seiner gleichaltrigen Frau bemerkte, setzte er das Haus in Brand und hielt auf der Straße zwei Messer an den Hals einer Nachbarin. Beim Eintreffen der Polizei forderte er ein Fluchtfahrzeug.

Er rechnete jedoch nicht mit dem beherzten Zugriff eines unbeteiligten Zeugen, der ihn und seine Geisel zu Boden warf, woraufhin ihn die Polizeibeamten festnehmen konnten. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geisel, Geiselnahme, Bocholt
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Montenegro: Selbstmordanschlag auf US-Botschaft in Podgorica

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2006 13:08 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat es wohl richtig im Oberstübchen ausgesetzt. Wie kann man(n) nur so ausrasten? Egal was die Frau getan haben könnte, ist diese Vorgehensweise niemals eine Lösung eines Problems.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?