27.03.06 10:55 Uhr
 4.855
 

Präsident Wladimir Putin hat seine Doktorarbeit nur abgeschrieben

Es könnte sein, dass die Doktorarbeit des russischen Präsidenten Wladimir Putin im Wesentlichen abgeschrieben ist, dies meldet die "Washington Times".

Er hätte von den US-Ökonomen William King und David Cleland die wesentlichen Stellen ihrer wirtschaftswissenschaftlichen Dissertationen im Jahr 1997 übernommen.

16 Seiten der Einleitung des zweiten Teiles seiner Doktorarbeit sind identisch mit denen der Amerikaner von 1978. Auch habe er Graphiken und Tabellen nur kopiert.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Präsident, Wladimir Putin, Doktor
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wladimir Putin lässt Raketen testen
Wladimir Putin erklärt: Letzte russische Chemiewaffen wurden nun zerstört
Wladimir Putin warnt Donald Trump: Er falle auf Nordkorea herein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2006 10:56 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wen wundert´s: Putin ist nichts anderes als ein Verbrecher, der zufällig noch Präsident ist - nichts weiteres.
Kommentar ansehen
27.03.2006 11:08 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das auch: in russischen Zeitungen veröffentlicht werden wird?
Ich wette dagegen...
Kommentar ansehen
27.03.2006 11:45 Uhr von ScumRats
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser nen Präsidenten der abschreibt,als nen: Säufer und christlichen Fanatisten der nachgewiesenerweise lügt wenn er den Mund aufmacht.

Ausserdem denke ich das fast alle Doktorarbeiten abgeschrieben werden, so what, mir egal.
Klar ist Putin auch ein Verbrecher, aber da steht er den Amis in nix nach, für mich ist Bush die weltgrösste bedrohung überhaupt
Kommentar ansehen
27.03.2006 12:01 Uhr von Sev
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bush = Putin: so... das musste mal gesagt werden. Wobei Bush nicht intelligent genug wäre, etwas abzuschreiben.
Kommentar ansehen
27.03.2006 12:06 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn schon: Und von wegen Bush=Putin:

Wo Bush nur blöde und auf teufel-komm-raus mit dem Militär droht verhandelt Putin wenigstens mit den ländern. Siehe Iran etc

Von daher kann man vor Putin durchaus respekt haben. Anders wie bei der Bush-lusche.
Kommentar ansehen
27.03.2006 12:50 Uhr von JERK8ALL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vmaxxer: Putin verkauf dem IRan ja auch die Atom-Technologie.. Was hätte Russland also davon, dass das bei denen eingestellt werden würde? Also: Fauler Kompromiss - Inaische Atom-Technologie auf russischem Territorium, damit die Gelder weiter fliessen!
Kommentar ansehen
27.03.2006 13:32 Uhr von beanly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So what?! Kann uns doch egal sein, oder? Tatsache is, dass, der Mann was in der Birne hat, im Vergleich zu manch anderen hochrangigen Politikern, abgeschrieben hin oder her! Gibt schlimmeres...
Kommentar ansehen
27.03.2006 13:57 Uhr von cheshire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hirnlos: und mal wieder erkennt man wie hirnlos die kommentare hier manchmal sind... erstens mal ist der begriff "atomtechnologie" wirklich klasse weil damit auch durchaus technik zum bau von nuklearkraftwerken gemeint sein kann, was den iran nicht zu einer imminenten bedrohung macht... und in wie weit man bush und putin miteinander vergleichen kann steht eigentlich auch nicht zur debatte weil die meldung über putin alleine geht und noch nichtmal aussagt daß er abgeschrieben hat sondern daß die vermutung besteht... auch wenn die 16 seiten der einleitung doch etwas bedenklich wären...
aber ich frag mich echt ob das zweckentfremden solcher news um hetzkampagnen gegen regierungschefs zu starten wirklich sinnvoll ist und vor allem angebracht... bei euch muss man nur mal bush oder putin in einer news erwähnen damit danach keiner mehr nen kommentar zur news sondern nur noch zu den beiden schreibt... eigentlich ziemlich arm...
da ist die kleine unglücklich formulierte überschrift von ringella, wegen der ich eigentlich hier posten wollte, das kleinere problem... die überschrift suggeriert daß putin auf jeden fall abgeschrieben hat während dann die erste zeile des artikels dann direkt sagt "es könnte sein daß"...
Kommentar ansehen
27.03.2006 14:46 Uhr von delmom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte und danke: es is schon wirklich wahnsinn, was hier für intelligenzbestien rumlaufen ...

jeder kleine spinner der schreiben kann muss erstmal zum ausdruck bringen, dass er sich nur zu gern mit auf die anti-usa-seite stellt

sicherlich is der cowboy nich der beste moderator für amerika und damit für eins der wichtigsten und mächstigsten länder der welt ... aber es ist sich doch auch absolut niemand darüber im klaren, was es heißt präsident dieses landes zu sein ... alle wollen immer nur über lügen, öl und betrug was hören ... der job ist einiges mehr als das

und noch eben unten drunter ... ich bin mit der politik auch nicht einverstanden. deshalb beschimpf ich den präsidenten aber nicht
Kommentar ansehen
27.03.2006 16:01 Uhr von Pikar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn schon Putin macht sein Job sehr gut...Russland atmet wieder mal auf und vielleicht wird er bald wieder Weltmacht werden...Außerdem haben einige Politiker in Deutschland nicht mal Realabschluss... nur so für Statistik....
Kommentar ansehen
27.03.2006 16:04 Uhr von normalo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Egal ob er jetzt abgeschrieben hat oder nicht, Putin ist nicht gleich Bush. Bush ist nur eine Marionette, und eine dumme Marionette läßt sich leichter benutzen, deshalb ist er eine gute Marionette.

Putin ist weit mehr als das, der Typ macht Politik! Und deshalb ist er wahrscheinlich weitaus schlimmer als Bush. ...und wenn er abgeschrieben hat, immerhin hat er es geschafft eine Dok-Arbeit zu schreiben. Wahrscheinlich dachte er, es kommt nicht raus, damals gabs halt noch nicht so viele Überprüfungsmöglichkeiten, wie heute (I-Net) und er hat sicherlich noch nicht daran gedacht, einmal Präsi von Rußland zu werden, so daß alle Welt die Augen auf "seine" Arbeit richtet.

Gruß
Kommentar ansehen
27.03.2006 16:57 Uhr von solynieve
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Ich kenne in Deutschland eine Menge Doktoren, die haben auch vorschreiben lassen.
Wenn juckt´s.
Kommentar ansehen
27.03.2006 22:07 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seine ausgezeichnete Beobachtungsgabe konnte er ja auch lange genug trainieren, während seiner Zeit als KGB-Offizier...
Kommentar ansehen
28.03.2006 09:27 Uhr von funkyflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abschreiben: Wahrscheinlich ist es nur wieder so, dass er im Rahmen der Literatur-Sichtung halt andere Arbeiten zitiert. Halt so, wie man das auch machen sollte...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Wladimir Putin lässt Raketen testen
Wladimir Putin erklärt: Letzte russische Chemiewaffen wurden nun zerstört
Wladimir Putin warnt Donald Trump: Er falle auf Nordkorea herein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?