27.03.06 08:46 Uhr
 118
 

UN-Menschenrechtskommission wird durch Menschenrechtsrat ersetzt

Ab Mitte Juni wird die UN-Menschenrechtskommission durch einen Menschenrechtsrat ersetzt. Am heutigen Montag wird daher die Kommission ihre letzte Sitzung abhalten.

Ein Grund für die Änderung war die anhaltende Kritik an der Kommission, der auch Länder wie China, Kuba oder auch Simbabwe angehören. Diesen Ländern werden selbst Menschenrechtsverletzungen vorgeworfen.

Der neue Rat wird auf 47 Mitglieder verkleinert und wird in dem Fall, dass sich Mitglieder selbst Menschenrechtsverletzungen schuldig gemacht haben, weiter verkleinert.


WebReporter: grony
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mensch, UN, Menschenrecht
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.03.2006 08:50 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann bin ich: gespannt, wann die USA rausfliegen.
Kommentar ansehen
27.03.2006 09:44 Uhr von untertage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich gar nicht denn es gibt immer welche die gleicher sind als andere. Ich bin auch dafür die Amis gleich mit als erstes rauszuschmeißen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote
Verhandlungen zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Südkorea: Mysteriöse Baby-Tode in Seoul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?