26.03.06 19:39 Uhr
 2.355
 

Baden-Württemberg/Hochrechnung: CDU verteidigt Regierungsmehrheit

Bei der heute in Baden-Württemberg abgehaltenen Landtagswahl hat die dort bisher mit der FDP koalierende CDU unter Ministerpräsident Oettinger mit 44,6 % (2001: 44,8 %) der abgegebenen Stimmen ihren Regierungsanspruch wohl verteidigen können.

Die FDP legte einer ARD-Hochrechnung zufolge von 8,1 auf 10,2 % der Stimmen zu, ebenfalls aufwärts ging es für Die Grünen, die sich um 4,1 % Prozentpunkte auf nun 11,8 % verbessern konnten.

Deutlich bergab ging es hingegen für die SPD, die von 33,8 % im Jahre 2001 auf nunmehr 25 % abrutschte.
Mit 3,2 % Wählerzuspruch misslang der WASG der Einzug in den Landtag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sannifar
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, CDU, Regie, Baden-Württemberg, Baden, Hochrechnung
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Großbritannien: Weniger EU-Bürger wandern ein - Mehr EU-Bürger wandern aus
Oberhausen: CDU-Abgeordnete verbreitet Video der rechtsextremen "Identitären"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?