26.03.06 18:00 Uhr
 366
 

Los Angeles: "Conan"-Regisseur Richard Fleischer gestorben

Im Alter von 89 Jahren verstarb in Los Angeles der Regisseur Richard Fleischer.

Sein Durchbruch gelang ihm 1954 mit der Verfilmung des Jules-Verne-Klassikers "20.000 Meilen unter dem Meer". Weitere Erfolge: "Die phantastische Reise", "Doctor Dolittle", "Tora! Tora! Tora!" und der Actionfilm "Conan, der Zerstörer".

Schon sein Vater galt als Wegbereiter des Animationsfilms. Max Fleischer entwickelte in den 30er Jahren unter anderem die Figur von "Popeye". Arnold Schwarzenegger bezeichnete Richard Fleischer als "echte Hollywood-Legende".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tc_silber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Angel, Regisseur, Fleisch, Los, Fleischer
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?