26.03.06 18:00 Uhr
 374
 

Los Angeles: "Conan"-Regisseur Richard Fleischer gestorben

Im Alter von 89 Jahren verstarb in Los Angeles der Regisseur Richard Fleischer.

Sein Durchbruch gelang ihm 1954 mit der Verfilmung des Jules-Verne-Klassikers "20.000 Meilen unter dem Meer". Weitere Erfolge: "Die phantastische Reise", "Doctor Dolittle", "Tora! Tora! Tora!" und der Actionfilm "Conan, der Zerstörer".

Schon sein Vater galt als Wegbereiter des Animationsfilms. Max Fleischer entwickelte in den 30er Jahren unter anderem die Figur von "Popeye". Arnold Schwarzenegger bezeichnete Richard Fleischer als "echte Hollywood-Legende".


WebReporter: tc_silber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Angel, Regisseur, Fleisch, Los, Fleischer
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?