26.03.06 19:29 Uhr
 271
 

Junge stürzte über 25-Meter-Felswand in einen Bach - nur Knochenbrüche

Ein Junge aus Mittersill (Österreich) ist beim Spielen im Wald ausgerutscht und über einen Felsabhang 25 Meter in die Tiefe gefallen. Bergrettung, Polizei und Rettungshubschrauber waren an der Bergung des Jungen beteiligt.

Die Ärzte des Krankenhaus in Zell am See überwiesen den Zehnjährigen an die Intensivstation des Salzburger Kinderkrankenhauses. Das Kind liegt derzeit mit Frakturen an Oberschenkel und Oberarmen im künstlichen Koma.

Innere Verletzungen gab es keine. Der behandelnde Arzt über die Genesungschancen: "Ich bin recht zuversichtlich, vorausgesetzt, es tauchen keine unvorhergesehenen Komplikationen auf."


WebReporter: black cybercat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Meter, Knochen, Bach
Quelle: salzburg.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Ingolstadt: Raser tötet zwei Buben - Sechs Monate Haft auf Bewährung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2006 19:24 Uhr von black cybercat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier war wohl mehr als ein Schutzengel am Werk! Auf der Quell-Seite gibt es sogar Meldungen von Leuten, die einen 150-Meter-Sturz überlebt haben!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?