26.03.06 17:06 Uhr
 128
 

NBA: Utah verliert trotz zehn Blocks von Kirilenko

Im Duell um die Play-Off-Plätze im Westen der NBA verloren die Utah Jazz in der Nacht gegen die Sacramento Kings mit 89:91. Bester Schütze des Abends war Mike Bibby von den Kings mit 24 Punkten.

Bester Akteur des Abends aber war Andrei Kirilenko von den Utah Jazz. Kirilenko holte überragende zehn Blocks, 14 Rebounds und machte dazu noch 15 Punkte - sein zweites Triple-Double der Saison.

Keinen so guten Tag dagegen erwischte Ron Artest von den Kings, der nur sieben Punkte und keinen Steal holen konnte. Sacramento festigte durch diesen Sieg den achten und somit letzten Play-Off-Platz im Westen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cruzzzi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Utah
Quelle: www.nba.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Türkischer Nationaltrainer Fatih Terim nach Schlägerei zurückgetreten
Klitschko vs. Joshua: Rückkampf soll in Las Vegas stattfinden
Fußball: Leon Goretzka zog sich Muskelfaserriss zu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2006 15:34 Uhr von Cruzzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hammer was der Kirlenko immer so abzieht. Auch sine Saison-Stats sind nicht zu verachten. Dafür hat er ne ziemlich Hackfresse -.- Naja. Mann kann halt nicht alles haben. Dieser Sieg könnte schon eine kleine Vorentscheidung für die Kings gewesen sein hinsichtlich der PlayOff-Teilnahme.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberhausen: Aus Eifersucht schoss 17-Jähriger seiner Ex in den Mund
EuGH-Urteil: Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin war kein Rechtsbruch
AfD Bayern bietet Antifa-Aussteigerprogramm an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?