26.03.06 16:46 Uhr
 111
 

Pharma-Riese Bayer denkt über weitere Übernahmen nach

Auch nach der milliardenschweren Übernahme der Berliner Schering AG möchte der Pharma-Riese Bayer noch andere Konzere hinzukaufen. Denn Bayer möchte in der Liga der internationalen Pharmakonzerne weiter nach oben kommen.

Über den Abbau der 6.000 Arbeitsplätze wird es demnächst ein Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel geben.

Widerspruch gab es von Wenning gegen die Darstellung, dass es jetzt weniger Forschung geben werde. Denn Schering und Bayer würden im Moment zusammen 1,5 Milliarden Euro pro Jahr in Forschung investieren, dies werde aber noch ansteigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayer, Übernahme, Riese, Pharma
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär
Postchef verlangt Nummernschilder für ca. eine Million Drohnen in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?