26.03.06 11:37 Uhr
 24
 

1. Fußball-Bundesliga: Stuttgart verliert gegen Leverkusen

Am Samstagnachmittag verlor der VfB-Stuttgart sein Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen mit 0:2 (0:1). 32.000 Besucher waren im Gottlieb-Daimler-Stadion.

Paul Freier erzielte in der 30. Minute das 1:0 für die Gäste. In der 88. Minute machte dann Dimitar Berbatow mit seinem Tor zum 2:0 alles klar für die Leverkusener.

In der ersten Halbzeit hatten die Stuttgarter erhebliche Schwierigkeiten die Leverkusener unter Druck zu setzen. Die Gastgeber produzierten viele Abspielfehler.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Stuttgart, Leverkusen
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2006 14:59 Uhr von TheWidowmaker666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der gute Mann heißt BerbatoV, auch wenns die Quelle anders schreibt ;)

Ansonsten freuts mich, dass es trotz der ganzen Querelen um Calli und Manipulation mal wieder zu einem "Auswärtsdreier" gereicht hat, vielleicht wirds ja doch noch was mit dem UEFA-Cup...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?