25.03.06 18:08 Uhr
 3.233
 

Berlin: Warnschilder wegen Vogelgrippe sind schneller geklaut als aufgestellt

Seitdem der erste Vogelgrippefall in Berlin bekannt gegeben wurde, sind über 100 Warnschilder mit dem Text "Geflügelpest - Sperrbezirk" entwendet oder in Mülltonnen entsorgt worden.

Der Bezirksstadtrat für Bürgerdienste in Marzahn-Hellersdorf, Svend Simdorn, spricht von einem "regelrechten Schildertourismus" und fügt hinzu, dass dies auch in vielen anderen Gemeinden beobachtet werden musste.

Endgültige Testergebnisse über den toten Mäusebussard werden nicht vor Montag erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Vogel, Warnschild
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bei Reizgas-Angriff in Jobcenter wurden elf Menschen verletzt
Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt
Nordkorea dementiert Folter von verstorbenem US-Studenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2006 18:25 Uhr von MarioMetzl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zustände wie in Polen! :)

Was würd ich nur schreiben wenn´s keine Klischee´s geben würde...
Kommentar ansehen
25.03.2006 18:40 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Schild will ich auch und dann inner Uni vorm Frauenklo aufstellen :-))

Gack-gack!!
Kommentar ansehen
25.03.2006 18:44 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lachmichwech: lol schon witzig sowas... hab ich ja noch nie gehoert das welche schilder klauen ... xD

.. wie geht denn das ein schild klauen kann bevor man es aufstellt, ist doch garnet moeglich .... xD
Kommentar ansehen
25.03.2006 18:49 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen die: die Behörden sie doch bei eBay zurückkaufen^^

Oder selber da rein stellen^^
Kommentar ansehen
25.03.2006 19:16 Uhr von HuhuMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sammeln: ich sammel auch Schilder.. hab nen komplettes Autobahnschild (5x10 meter) :D und 2 100km/h Schilder, sowie die 50, 60 und 70er ^^

lol.. *scherz* aber stell mir vor, das manche Leute sowas echt sammeln. :-)
Kommentar ansehen
25.03.2006 19:16 Uhr von VincPro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jop: jo, wie sollen dann die leute davor gewarnt werden wo die Vogelgrippe ist??

naja.;) schon irgendwo blöd
Kommentar ansehen
25.03.2006 19:18 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was?! [email protected]: soll jemand denn mit so nem schild anfangen?!

@maronmetzl:jop wie in polen! hab letztens bilder
von ner mediamarkt eröffnung gsehn, der ganze markt war putt!!!

aber irgendwie hätt ich auch gern so n schild, und dann ( nich in ner uni in frauenklo) in meinem zimmer an die wand hängen
oder meiner freundin schenken!!!!die hat aber erst
im oktober!

intressieren würd mich noch was diejenigen mit dem zeug anfangen?!!!
Kommentar ansehen
25.03.2006 20:09 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha
man könnte meinen man wäre in polen. was die leute so alles brauchen können.
Kommentar ansehen
25.03.2006 20:17 Uhr von PeterKlein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens kein Schaden: Wenigstens entsteht kein finanzieller, durch Steuergelder zu tragender, Schaden, da die Schilder lt. Titel ja noch nicht aufgestellt worden sind.

Warum sind solche Schilder eigentlich dermassen teuer? Interessiert mich zwar nicht wirklich, wundert mich nur. Es sind ja doch bei allen nicht ortsabhaengigen Schildern Unmengen, die produziert werden muessen.
Kommentar ansehen
25.03.2006 20:28 Uhr von Cruzzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so eins will ich aber auch: aber wenn die einer bei ebay versteigert kommt sicher glei wieder die Polizei...
Kommentar ansehen
26.03.2006 01:43 Uhr von mister_e
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha: So ist´s recht, Vogelgrippe ? Nicht existente Viren ? Hypochondrie ? Klaut am besten alle Schilder und schmeißt sie weg. Wir brauchen keine Panik - Pandemie.
Kommentar ansehen
26.03.2006 03:17 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: unseren Nachbar wurde einmal eine Wohnung ausgeräumt, unglaublich was da alles gefungen wurde: Straßennamenschilder, abgeschraubte Straßenlaternen und der Knaller von allem waren Stücke von Leitplanken und Brücken. Als ich das gesehen hab war ich mir auch nicht mehr so sicher ob meine Wahrnehmung noch ganz sauber ist. Aber es war so, die haben alle richtig intelligent geschaut als das Zeug rausgeschleppt wurde.
Kommentar ansehen
26.03.2006 11:36 Uhr von RoOsT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie die polen: @mariometzl

ich bin berliner, und in diesem bezirk wohnen nur menschen aus dem ehem. ostblock ;D

...
Kommentar ansehen
26.03.2006 13:08 Uhr von pulverschmid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Volk von Idioten! Zunächst ist es Diebstahl. Und der Schaden ist groß, der Menge entsprechend. Schließlich hat sie der Steuerzahler oder indirekt auch die die keine Steuern zahlen, bezahlt, auch über das eine oder andere "abführende Loch" an den Staat.
Zum anderen ist es gefährlich, denn die Schilder sollten ja schließlich warnen, um Verbreitung und Schäden zu verhindern. Das war zunächst einmal der Sinn und Auftrag. Wer das sinn- und hirnlos boykottiert, ist dann endgültig im kriminellen Bereich und in bedenklicher Nähe zur Irrenanstalt.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Identität von Künstler Banksy durch Versprecher wohl gelüftet
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?