25.03.06 14:28 Uhr
 930
 

"Rock im Park" in Nürnberg ohne Guns N`Roses

Miese Stimmung bei den Fans des Nürnberger "Rock im Park"-Festivals (02. bis 06.06.2006): Die US-Hardrockband Guns N’Roses tritt nur beim stets als "Zwillingsveranstaltung" vermarkteten "Rock am Ring"-Spektakel auf.

Viele Kartenbesitzer sehen damit Nürnberg als "Festival zweiter Klasse" an und ärgern sich gewaltig über die abgespeckte Veranstaltung. Da Nürnberg Austragungsort während der Fußball-WM ist, sei der Auftritt dort nicht möglich, so die Veranstalter.

Die Weltmeisterschaft beginnt unmittelbar nach dem Open-Air-Spektakel. Auch ein Lärmschutzproblem wird als Grund für das Fehlen der Hardrocker in Nürnberg angeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: webworky
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Nürnberg, Rock, Park, Rock im Park
Quelle: www.nn-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2006 14:18 Uhr von webworky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rock im Park gehört seit Jahren zu den wohl beliebtesten Veranstaltungen im süddeutschen Raum. Schade, dass wir in Nürnberg oft "hintenan" stehen müssen - sei es durch unsere bayerische Landeshauptstadt München (etwa bei der Vergabe von Messen) oder - wie hier - durch die Zwillingsveranstaltung am Ring. Es ist ja nicht das erste Mal, dass Nürnberg nur 2. Wahl ist...
Kommentar ansehen
25.03.2006 14:51 Uhr von TheJack222
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abwarten: Naja, ob die Axl Rose Soloband (meines Wissens ist er ja das einzige Gründungsmitglied, was noch dabei ist) wirklich bei Rock am Ring auftritt, ich würde es erst glauben, wenn er auf der Bühne steht! Der Knabe hat in den letzten 10 Jahren unzählige Veröffentlichungstermine und Konzerte abgesagt!!!
Kommentar ansehen
25.03.2006 14:53 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lärmschutz - wieso sollte das ein problem sein!? ich glaube nicht das guns n´ roses lauter sind als z. b. metallica.
und was das mit der wm zu tun haben soll verstehe ich auch nicht. es macht doch keinen unterschied ob guns n´ roses spielen oder jemand anderes. bis zur wm-vorbereitung muss der veranstalter so oder so abgebaut haben!?
Kommentar ansehen
25.03.2006 15:19 Uhr von flashas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin dort .. Band aber uninteressant: Mich interessieren mehr: Metallica, koRn, In Flames, Soulfly ...
Kommentar ansehen
25.03.2006 15:22 Uhr von tonberry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir solls egal sein. Fahr eh zum Ring ;-) Aber hoffentlich sagen die net wieder ab.
Kommentar ansehen
25.03.2006 15:33 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachdem ich die quelle gelesen habe, sehe ich das mit dem lärmschutz ein - guns n´ roses sollen als "mitternacht special guest" auftreten.
Kommentar ansehen
25.03.2006 20:52 Uhr von Big-Sid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LEUTE: Es sind nciht GNR.
Das sind Axl und Band
ohne Talent,
die garantiert die Shows eh wieder absagen werden,
um den Mangel an Talent zu verbergen.

Für GNR fehlt eine Rose, nämlich Duff "Rose"McKagan und natürlich Slash, ohne den es niemals diese Band ist.

Also merket euch: ES SIND NICHT GUNS N´ ROSES
Kommentar ansehen
26.03.2006 01:47 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autorin: War aber trotzdem auch immer ein "Zugepferd" und schlecht ists nun nie gelaufen, also mach dir keinen Kopf, wird auch diesmal wieder ein Riesenspektakel. :)
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:36 Uhr von coolhand44
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: Ich hatte mich schon darauf gefreut.

Vielleicht klappt es ja ein anderes Mal mit Guns N`Roses.
Kommentar ansehen
05.04.2006 09:42 Uhr von kenniy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also also mir ist es ja egal ..ich bin eh bei Rock am Ring ..aber ich kann die Besucher von Rock im Park verstehen...´vielleicht sagen die eh beides ab ...würd mich auch net wundern...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?