25.03.06 13:14 Uhr
 12.350
 

Selbstleuchtende Nummernschilder von 3M sind für den Verkehr freigegeben worden

Der Schilderhersteller 3M hat mitgeteilt, dass seine selbstleuchtenden Kennzeichen jetzt die Freigabe für den Straßenverkehr erhalten haben.

Zugleich kündigte der Hersteller an, diese neuen Kennzeichen schon Ende des Jahres im gesamten Bundesgebiet zu Preisen von 70 bis 90 Euro anbieten zu können.

Die Beleuchtung der Schilder geschieht mittels LEDs von innen heraus, wobei eine Folie für die optimale Verteilung des Lichtes sorgt.


WebReporter: Lighthousekeeper
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkehr, Nummer, Nummernschild
Quelle: www.auto-motor-und-sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

30 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.03.2006 13:03 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wundere mich immer wieder, welche Produkte ihren Urspung bei 3M haben. Dies ist wieder einmal eine sehr sinnvolle Erfindung, die sicherlich bald zum Standard auf deutschen Straßen heranwachsen wird.
Kommentar ansehen
25.03.2006 13:34 Uhr von xxalexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ursprung bei 3M ???? Ich komme aus Thüringen.Hier gibt es eine Firma die solche Kennzeichen seit Jahren schon für den VW Phaeton baut.Nurmal so zur Info ;-)
Kommentar ansehen
25.03.2006 13:56 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt? Ich hab dem Artikel entnommen, dass dies eine wirklich neue Sache ist. Ich hab bisher auch wirklich noch nichts von sich selbst illuminierenden Nummernschildern gehört, auch nicht vom Phaeton. Wie kommt es denn, dass diese Firma, die den Phaeton bestückt, nicht schon das große Geschäft gemacht hat? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich viele Menschen dagegen wehren. Denn so ein Nummernschild ist doch wirklich praktisch...

Naja, wenn es denn so ist, dann bedanke ich mich bei dir für diesen aufschlussreichen Kommentar und entschuldige mich dafür, dass ich es als Innovation angesehen hab ;)
Kommentar ansehen
25.03.2006 14:07 Uhr von LinksGLeichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm: Das würd ich gerne mal sehen. Hat jemand nen Link mit Photos an nem Auto ujm zu sehen wie hell es im Vergleich zu den Scheinwerfern/Rücklichtern ist?
Kommentar ansehen
25.03.2006 14:17 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier gibt es ein bild: Zum Vergleich zwischen alt und neu habe ich hier ein Vergleichsbild gefunden:

http://www.autokiste.de/...

Der Unterschied ist wirklich beeindruckend.
Kommentar ansehen
25.03.2006 14:19 Uhr von 4371
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HP 3M: 3M hat auch ne eigene HP für dieses Kennzeichen:

http://www.selbstleuchtendes-nummernschild.de
Kommentar ansehen
25.03.2006 14:51 Uhr von Mr.D.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urinstein: Hast Du womöglich etwas zu verbergen? ;-)
Kommentar ansehen
25.03.2006 17:09 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann kann: die nummernschildbeleuchtung bald abgeschafft werden! Spart Strom........
Kommentar ansehen
25.03.2006 17:32 Uhr von moy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur für Polizei gut: Überlegt euch mal, wer interesse daran hat, dass eure Nummernschilder besser zu lesen sind ??
Ich glaube, das Geld spare ich mir ;-)
Kommentar ansehen
25.03.2006 18:21 Uhr von johnny_filter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xxalexx: die nummernschilder von denen du sprichst sind nur für den phaeton zugelassen, soweit ich weis, die von 3M sind jetzt endlich für alle wagen zugelassen
Kommentar ansehen
25.03.2006 20:21 Uhr von strumpf61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3M Nr.schildern ist ja Strack frage der Preis?? Nur was sollen die Schilder Kosten ????
Wann sind die Schilder zu kaufen?
Brauchen wir die Schilder an unsere PKw!!!!!

m.f.g
Kommentar ansehen
25.03.2006 20:40 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll der Schwachfug ? Die Hauptsache dabei ist doch nur das man wieder die Preise für die Schilder erhöhen kann...

Zwischen 70 und 90 €uro für ein kleines Stückchen Hightechblech welche man dann nicht einmal für die alten Fahrzeuge verwenden kann, da Ihnen ja der elektische Anschluß fehlt und ich denke mal nicht das sich da M3 das Geschäft entgehen lässt und nicht auch die dazu notwendigen Transformatoren mit verkaufen wird.

Ihr freut Euch auch noch darüber, das man dann in den nächsten Jahren noch mehr auf den Zulassungsstellen ausgeben darf, nur weil wieder ein neuer Technischer Fortschritt mittels einer Folie geschafft wurde...

Demnächst werden dann die Zulassungsstempel auch gleich zusammen mit dem TÜV aufgeprägt, so das man dann alle 1 - 2 Jahre gleich neue Kennzeichen machen lassen muß, wenn der TÜV oder die ASU abgelaufen ist.

Aber Frolocket nur, denn die Kosten für neue Kennzeichen kennt Ihr ja dann schon , Pro Kennzeichen dann 100,- € .
Kommentar ansehen
25.03.2006 21:19 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ hostmaster: gut, die LED im Nummernschild zählt also nicht zum Nummernschild dazu?

Kann man denn dann überhaupt davon sprechen, dass ein Auto fährt? Es wird wenn überhaupt doch von einem Fahrer gefahren, oder nicht? Nein, es wird ja höchstens von ihm gelenkt. Nein, eigentlich wird das Auto ja durch das Lenkrad oder besser die Lenkstange gelenkt, der Fahrer betätigt dies doch nur.

Denk mal drüber nach, ob man nicht auch von einem leutenden Nummernschild sprechen könnte...
Kommentar ansehen
25.03.2006 23:10 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cool: Ist auf jeden Fall eine coole Erfindung! Aber der Preis 70 - 90 Euro? Wenn der Preis für 1 Schild gilt, dann ist es mir zu teuer! Für 2 Schilder wäre es OK...
Kommentar ansehen
26.03.2006 13:18 Uhr von HuhuMan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blitzer blenden: wäre lustig wenn man die Helligkeit so einstellen kann, das Blitzer geblendet werden und somit nichts aufnehmen können.. dann würden sich die Schilder lohnen ^^
Kommentar ansehen
26.03.2006 16:16 Uhr von snoerph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xxalexx: die Schilder gibts leider nicht mehr beim Phaeton, da sich der Absatz sehr in Grenzen hielt.

Schilder kosten zwischen 40 und 50 Euro, einen Mehrpreis wenn kein MUSS besteht wird sich wohl kein Kfz-Nutzer antun, es kommt - falls es Pflicht werden sollte nur der Industrie zugute. Dort werden Kosten eingespart, die der Halter tragen darf!
Kommentar ansehen
27.03.2006 06:52 Uhr von Myles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@moy: Das Geld kannst Du Dir vorrübergehend sparen. Wenn es irgendwann Pflicht wird, wirst Du es dann zahlen müssen.Und dann wahrscheinlich für mehr Geld. Oder wenn es serienmäßig an Autos verwendet wird, dann zahlt der Verbraucher es auch.
Kommentar ansehen
27.03.2006 07:07 Uhr von HHR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"sinnvolle Erfindung"; "Standard" ?? - Wozu?? Auch mir fällt kein nachvollziehbarer Grund ein, weshalb ich Geld dafür ausgeben sollte, mein eigenes Kennzeichen in der Dunkelheit besser ablesen zu können ...
Kommentar ansehen
27.03.2006 08:39 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich ne doofe Idee! Da kann man meine Nummer noch besser erkennen und Vergehen ahnden!
Kommentar ansehen
27.03.2006 14:52 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles nur Geldmacherei: und Nutzniesser is die Polente
Kommentar ansehen
27.03.2006 19:11 Uhr von andreyxz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der hammer: soll zur Verkehrsicherheit beitragen, da es heller leuchtet und dadurch weniger Auffahrunfälle entstehen.
hm klar also wenn man die beiden Heckleuchten schon nicht sieht wird die KEnnzeichenbeleuchtung dies bestimmt nicht rausreissen.
Ich brauch den schmarn net.
Kommentar ansehen
28.03.2006 08:29 Uhr von Jadephyre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann mir denken warum die Firma die den Phaeton damit ausrüstet noch nicht den großen Reibach gemacht hat: Es gibt einfach zu wenig Phaetons.
Der Schlitten sieht zwar meiner Meinung nach nicht schlecht aus, aber für einen VW ist er schlichtweg zu teuer.
Das ist kein "Volks"wagen mehr sondern ein Schlitten für die Besserverdienenden... und davon gibts nicht so viele, und vor allem noch weniger die dann auch VW fahren.

Möchte mal wissen wann das Pflicht wird... klingt zwar interessant, aber wirklich haben wollen tu ich das nicht.
Kommentar ansehen
28.03.2006 10:11 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jadephyre: der Gedanke bezüglich Reibach war wohl eher der, das dann auch generell anzubieten
Kommentar ansehen
28.03.2006 12:13 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hey da hat die Dorf-Glasklar-Scheinwerfer-Tuning-Fraktion mal wieder ein neues Tuning-Objekt zum beschweren ihrer Corsas! Super ...
Kommentar ansehen
28.03.2006 22:48 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so eine sch da wird man von tausenden von lichtern geblendet abends und dann kommen noch selbstleuchtende kennzeichen. so ein unfug.

Refresh |<-- <-   1-25/30   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?