25.03.06 12:51 Uhr
 37
 

Tennis: Kiefer erreicht in Miami Runde drei

Beim ATP-Masters, das mit 3,2 Millionen Dollar dotiert ist, erreichte Nicolas Kiefer nach einer packenden Begegnung die dritte Runde. Björn Phau hingegen unterlag dem Belgier Christophe Rochus und verabschiedete sich somit aus dem Turnier.

Kiefer bezwang seinen Gegner Fabrice Santoro aus Frankreich mit 7:6 (7:4), 2:6, 6:4. In der nächsten Runde erwartet ihn Doppel-Olympiasieger Fernando Gonzalez. Das bislang einzige Aufeinandertreffen der beiden entschied Kiefer 2002 für sich.

Die Drittrundenbegegnungen von Tommy Haas (Gegner: Luis Horna) und Simon Greul (Gegner: Dominik Hrbaty) stehen noch aus.


WebReporter: Cruzzzi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Runde, Miami
Quelle: focus.msn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2006 14:42 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheint: ja gut zu laufen, wollen wir mal hoffen das einer ins endspiel kommt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
US-Bundesstaat New York: Ein Toter bei Explosionen in Kosmetikfabrik
Nigeria: Mindestens 50 Tote bei Selbstmordanschlag in einer Moschee


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?