25.03.06 12:51 Uhr
 35
 

Tennis: Kiefer erreicht in Miami Runde drei

Beim ATP-Masters, das mit 3,2 Millionen Dollar dotiert ist, erreichte Nicolas Kiefer nach einer packenden Begegnung die dritte Runde. Björn Phau hingegen unterlag dem Belgier Christophe Rochus und verabschiedete sich somit aus dem Turnier.

Kiefer bezwang seinen Gegner Fabrice Santoro aus Frankreich mit 7:6 (7:4), 2:6, 6:4. In der nächsten Runde erwartet ihn Doppel-Olympiasieger Fernando Gonzalez. Das bislang einzige Aufeinandertreffen der beiden entschied Kiefer 2002 für sich.

Die Drittrundenbegegnungen von Tommy Haas (Gegner: Luis Horna) und Simon Greul (Gegner: Dominik Hrbaty) stehen noch aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cruzzzi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tennis, Runde, Miami
Quelle: focus.msn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.03.2006 14:42 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
scheint: ja gut zu laufen, wollen wir mal hoffen das einer ins endspiel kommt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?