25.03.06 11:44 Uhr
 357
 

DaimlerChrysler-Motorenwerk in Mexiko bald in russischem Besitz?

Über den Kauf des DaimlerChrysler-Motorenwerks in Mexiko verhandelt der russische Automobilhersteller GAS. Bereits in diesem Jahr werde GAS etwa 24.000 Autos mit Chrysler-Motoren bauen, so die Meldung der Nachrichtenagentur Interfax.

Dieses Werk baue neben 2,0-Liter-Motoren auch 2,4-Liter-Motoren. Es werden ca. 400.000 Stück pro Jahr gebaut. Dies wurde jedoch von einer Tochterfirma von GAS, der Firma Ruspromauto, dementiert.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Mexiko, Daimler, Chrysler, Besitz
Quelle: de.biz.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt
Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag
Selena Gomez erster Auftritt nach Nierentransplantion: Blutend auf Bühne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?