25.03.06 11:44 Uhr
 355
 

DaimlerChrysler-Motorenwerk in Mexiko bald in russischem Besitz?

Über den Kauf des DaimlerChrysler-Motorenwerks in Mexiko verhandelt der russische Automobilhersteller GAS. Bereits in diesem Jahr werde GAS etwa 24.000 Autos mit Chrysler-Motoren bauen, so die Meldung der Nachrichtenagentur Interfax.

Dieses Werk baue neben 2,0-Liter-Motoren auch 2,4-Liter-Motoren. Es werden ca. 400.000 Stück pro Jahr gebaut. Dies wurde jedoch von einer Tochterfirma von GAS, der Firma Ruspromauto, dementiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Mexiko, Daimler, Chrysler, Besitz
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH: Sofortueberweisung.de kein zumutbares Zahlungsmittel
Chinesen empört über sexistische Audi-Werbung: Frau wie Gebrauchtwagen behandelt
Schottische Insel mit Mord in Vergangenheit günstig zu verkaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?