24.03.06 21:14 Uhr
 1.617
 

Wenn Väter Elternzeit beantragen, droht oft die Kündigung

Das ZDF-Magazin "WISO" hat herausgefunden, dass Männern oft die Kündigung ihres Arbeitsplatzes droht, wenn sie die Elternzeit nehmen wollen, obwohl auch Väter ein Recht auf diese Zeit haben.

Rober Rath von der Arbeitsschutzbehörde sagte dem Magazin, dass sich in den letzten sechs Jahren die Kündigungsanträge bei Elternzeitnehmern verdoppelt haben. Grund dafür ist, dass Elternzeitnehmer ihr Vorhaben acht Wochen vorher ankündigen müssen.

Der Kündigungsschutz beginnt auch erst mit dieser Frist. Wenn der Vater also frühzeitig sein Vorhaben ankündigt, kann der Arbeitgeber kündigen. Frauen betrifft das normalerweise wegen des besonderen Schutzes nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vater, Eltern, Kündigung, Elternzeit
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maßschuhe für die Baustelle?
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2006 23:29 Uhr von kirschholz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Realität eben: Das war ja klar. Inmitten von Globalisierung und Heuschreckenplagen versuchen Deutsche Politiker Träumereien der 1970´er durchzusetzen. Solange Steuern- und Sozialabgaben im Bereich der Ausbeutung liegen, und Haifische Sklaven für <3 Euro die Stunde beschäftigen, werden Kinder ein eindeutiges Armutsrisiko bleiben. In einem Land, wo der Staat der Bonze ist, wird Familienpolitik immer zum Scheitern verurteilt bleiben.
Kommentar ansehen
25.03.2006 11:50 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unverschämtheit: nfc
Kommentar ansehen
27.03.2006 15:14 Uhr von Luthienne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum: gelten denn in Bezug auf Elternzeit da nicht die gleichen Rechte wie für Frauen???
Kommentar ansehen
28.03.2006 10:48 Uhr von Die Waldfee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht gerechtfertigt ist jedenfalls meine Meinung. Jeder schreit, das Land bräuchte mehr Kinder, und dann sowas! Wenn ich ein Mann wäre... mich würde sowas nur abschrecken, das würde dann noch zu den zahlreichen anderen Hürden, die man als Eltern hier in Deutschland nehmen muss, dazukommen...

Wenn man schon so etwas wie Elternzeit /Mutterschutz, wie auch immer... einführt, sollte das für beide eltern gleichermaßen gelten.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei fordert 81 Auslieferungen von Deutschland
Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?