24.03.06 18:20 Uhr
 34
 

Snooker/China Open: Williams wirft Hendry aus dem Turnier

Im Viertelfinale hielt sich Mark Williams nicht lange mit seinem Gegner Stephen Hendry auf. Nach einer schnellen 2:0-Führung für Williams konnte Hendry zwar auf 2:1 herankommen, aber die nächsten drei Frames und damit das Match gingen an Williams.

Im zweiten der vier Viertelfinals gewann Ding Junhui gegen Joe Swail mit 5:0. Der chinesische Titelverteidiger überzeugte durch Konzentration und hohe Lochsicherheit auch auf Distanz. Seinem Gegner fehlte es dagegen an Sicherheit beim Breakbuilding.

Damit heißt das erste der beiden Halbfinales Ding Junhui gegen Mark Williams.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kaetzchen2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: China, Williams, Turnier
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2006 17:51 Uhr von kaetzchen2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, dass Hendry schon draußen ist. Es wäre immerhin ein Finale der Nr. 1 der provisorischen Weltrangliste gegen die Nr. 2, John Higgins, drin gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?