24.03.06 16:43 Uhr
 210
 

Frankreich: Ein Todesopfer bei Explosion in Mulhouse (Update)

Im Chemie-Lehrinstitut war es heute um die Mittagszeit zu einer Explosion gekommen (ssn berichtete). Jetzt teilte der Bürgermeister von Mulhouse mit, dass es ein Todesopfer gegeben habe. Eine weitere Person sei schwer verletzt.

Über dem Institut, es befindet sich im Campusgelände der Ecole Nationale Superieure de Chimie, haben sich dichte Rauchwolken gebildet. Augenzeugen berichten von mehreren Brandherden.


WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Frankreich, Explosion, Todesopfer
Quelle: www.solothurner-zeitung.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt
Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag
Oralsex-Imitation mit Banane: Ägyptische Sängerin wegen Musik-Clip verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2006 17:38 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ecole Nationale Superieure de Chimie
Kommentar ansehen
24.03.2006 17:44 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
superieure: superior ist Spanisch, verflixt;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika-Aus: SPD kann sich Tolerierung einer Minderheitsregierung vorstellen
Razzien: Terrormiliz IS plante angeblich Anschlag auf Essener Weihnachtsmarkt
Karlsruhe: Fußball-Zuschauer stirbt vor Stadion nach Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?