24.03.06 16:32 Uhr
 197
 

Formel 1: Rückschlag für den Williams-Rennstall - Chefdesigner geht

Das Williams-Team konnte sich bisher über einen gelungenen Saisonstart freuen. Doch nun hat es einen schweren Rückschlag zu verkraften. Der Chefdesigner verlässt den Rennstall mit sofortiger Wirkung.

Er heißt Jörg Zander, kommt aus Deutschland, arbeitete seit September 2005 beim Williams-Team und konnte 15 Jahre Motorsporterfahrung mit einbringen. Williams möchte nun vorerst ohne Chefdesigner auskommen.

Nach Jörg Zanders Weggang treten zum wiederholten Male personelle Probleme im Design-Bereich bei Williams auf. Zuletzt wurde Ende 2004 der Chefdesigner Gavin Fisher entlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: md2003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Williams, Rückschlag, Rennstall
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2006 16:27 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da läuft es endlich mal rund bei Williams, und dann so ein Rückschlag. Ich hoffe, dass sich dies nicht zu negativ auf das Williams-Team auswirkt.
Kommentar ansehen
24.03.2006 17:51 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaube: sie werden keine probleme bekommen und schnell einen ersatz finden.
Kommentar ansehen
24.03.2006 23:36 Uhr von Cruzzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vorwürfe: naja...gutes personal ist ja bekanntlich eher schwer zu finden...was ist eigentlich aus den Vorwürfen von wegen Traktionskontrolle und so geworden?
Kommentar ansehen
25.03.2006 13:45 Uhr von Slipknot1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frage: Die Saison hat bereits angefangen, das Auto ist fertig, und wozu braucht man da noch einen Chefdesigner???
Was macht der überhaupt (ich glaube der designed das Auto, oder)?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?