24.03.06 16:44 Uhr
 633
 

RTL setzt auf Sat.1-Erfolg: Neue Gameshow "Fünf gegen Hundert" wird produziert

Der Sender RTL hat nun erfolgreich nach einer Gameshow gesucht, die an die Erfolge von "Genial daneben", "Schillerstraße" oder "Clever" anknüpfen kann: "Fünf gegen Hundert" soll demnach Ratespaß aus "Genial daneben" und das Format einer Gameshow haben.

Die Show, die voraussichtlich Ende Mai produziert werden soll, soll jeweils 60 Minuten laufen. Es geht darum, dass fünf Prominente gegen das aus 100 Personen bestehende Publikum antreten. Es werden jeweils vier Antwortmöglichkeiten vorgegeben.

Gewinnen die Prominenten Geld, so wird die Summe gespendet. Im Falle des Publikum-Gewinns wird derjenige ermittelt, der die meisten richtigen Antworten gab. Dieser erhält dann die Geldsumme, die durchaus im fünfstelligen Bereich liegen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: german_freak
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hund, RTL, Game, Erfolg, Sat.1
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Jessica Simpson will keine Kinder mehr: "In diesen Uterus kommt nichts mehr"
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2006 16:38 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ich würd gerne mal die Pilot-Shows sehen, die die gedreht haben. Hört sich aber eigentlich gar nicht mal so schlecht an, könnte durchaus erfolgreich werden!
Kommentar ansehen
24.03.2006 21:20 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das scheint: einfach nur eine show zusammengesetzt aus zwei drei alten zu sein. denen fällt einfach nix neues mehr ein. oder sie sind zu doof um was neues zu machen.
Kommentar ansehen
25.03.2006 23:42 Uhr von Rikibu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo bleibt die Innovation??? Ganz ehrlich, dieses ständige "klauen" von Konkurrenz-Formaten was bei RTL des öfteren betrieben wird, geht mir persönlich auf den Keks.
Haben die keine eigenen Ideen???
Es gibt doch so viele Sachen die man machen kann, aber keiner will sich auf Experimente einlassen, was grad auf RTL zutrifft...

Sicher klauen auch andere Sender von anderen, aber bei RTL ist es mir persönlich am offensichtlichsten wie man aus erfolgreichen Konkurrenz-Shows einfach was zusammenklaut um gegen die Mitbewerber zu bestehen.

Nicht wirklich ein durchdachtes bzw. langlebiges Konzept.
Reiht sich aber dennoch in die Strategie von "Frei nach Schnauze" mit ein. Einfach nur Trittbrettfahrer diese RTL Leute...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?