24.03.06 15:54 Uhr
 1.914
 

Mercedes CLS GTR: Bis zu 620 PS und in 4,0 Sekunden von Null auf 100 km/h

Die Tuningfirma 'ART' hat sich den Mercedes-Benz CLS zur Brust genommen und einiges an dem Basismodell verändert: Das Auto besitzt nun 560 PS und ein maximales Drehmoment vom 790 Nm.

Doch damit nicht genug; bei Produkten, die für den Export bestimmt sind, treibt der Tuner die Leistung sogar auf 620 PS, was ein maximales Drehmoment von 890 Nm und eine Beschleunigung von Null auf 100 km/h in 4,0 statt 4,4 Sekunden zur Folge hat.

Beim ersten Blick auf den Boliden lassen sich auch viele Änderungen kosmetischer Natur entdecken. So erhielt er z. B. eine doppellippige Frontspoilerstoßstange, einen großen Heckflügel und eine Vierrohr-Edelstahl-Auspuffanlage mit großen Endrohren.


WebReporter: Lighthousekeeper
Rubrik:   Auto
Schlagworte: 100, Mercedes, PS, GTR
Quelle: www.automotorundsport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2006 15:48 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der CLS dürfte wirklich gar nicht zu übersehen sein. Auch in seiner normalen Form ist er schon sehr auffällig und gefällt durch seine elegante Form. Hier gelingt es den Tuningexperten aber, die Eleganz mit protzigem und trotzdem nicht überheblichem Aussehen zu verbinden.
Kommentar ansehen
24.03.2006 17:57 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und von 100 auf Null: in 0,74 Sekunden-
wenn man den Boliden an die Wand setzt...
Kommentar ansehen
24.03.2006 21:28 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: hätte man mal anmerken sollen, wieviel so eine schwachsinns-maschine verbraucht. da fällt einem normal denkenden menschen nix mehr zu ein.
Kommentar ansehen
24.03.2006 21:36 Uhr von .insanity.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leidest du momentan besonders unter geld mangel? oder kritisierst du jedes produkt welches mehr geld als die billigste alternative kostet?
ich wette du faehrst auch keinen 3l lupo :)
Kommentar ansehen
24.03.2006 21:59 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... Deutscher Stahlbeton von 250 auf 0 in 0,5 Sekunden ...

*bunf*

:-/
Kommentar ansehen
24.03.2006 22:06 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na so etwas: wollen wir doch mal keinem wünschen... Trotzdem ein rekordverdächtiger Wert, um zum Stehen zu kommen ;). Solche Bremsen sollte man haben :)
Kommentar ansehen
25.03.2006 00:20 Uhr von Slipknot1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu teuer So ein schnelles Auto kann man doch in Deutschland nirgendswo ausfahren und um damit 120 km/h auf der Autobahn zu fahren ist es zu teuer.
Kommentar ansehen
25.03.2006 01:48 Uhr von V-max306
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
slipknot: ich weiss ja nicht wo du wohnst aber bei uns kann man sehr vieles ausfahren!ich sag nur A 31 sonntag 4 uhr früh
ich liebe es
Kommentar ansehen
25.03.2006 02:03 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielen gefällt der nicht: mir schon - ich finde der hat die beste linie und das verschärfteste heck bei daimler

aber meine nisse ist trotzdem fixer auf 100 - viel fixer.. *grien*
Kommentar ansehen
25.03.2006 05:42 Uhr von LinksGLeichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auffällig??? Sorry aber wer deutsche Autos, gerade in Deutschland (mit ausnahme wirklich seltener und sich vom Design seiner "kleineren Brüder" abhebender Autos wie z.B. dem Carrera GT und die zahlreichen kleinen Sportwagenschmieden), auffällig nennt den nehme ich nicht für voll.

Mercedes/Porsche/BMW und wie sie alle heissen haben nichts auffallendes zu bieten (Ausnahme s.o.). Und das nicht nur weil man davon jeden Tag hundert sieht sondern auch weil sich die Modelle immer ähnlicher werden. Ich hab schon Probleme nen SLK und SL ausseinanderzuhalten.

Die einzigen die sich nach sowas umdrehen sind entweder Männer die selbst sowas UNBEDINGT haben wollen oder kleine Kinder denen eingeredet wird, dass Porsche/etc. das beste ist was es gibt.
Kommentar ansehen
25.03.2006 05:49 Uhr von LinksGLeichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Slipknot1: So ziemlich jede gut ausgebaute Autobahn ist dazu dienlich solange man weiss wann man fahren muss/kann.

Ich erreiche oft 310 auf der A5. Einmal sogar tagsüber. Und nein, ich fahre nie so schnell wenn es der Verkehr nicht zulässt. Dafür gibt es zu viele Idioten auf der Strasse die einfach mal aus Spass rüberziehen um Oberlehrer zu spielen. Hab ich selbst schon erlebt und war glücklich, dass mein Bremsweg kürzer ist als der von den meisten Porsche.
Seitdem gehe ich immer vom Gas wenn einer auf der Spur direkt neben mir fährt.
Kommentar ansehen
25.03.2006 09:37 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja, auffällig und großer unterschied bei slk/sl: also ich denke mal nicht, dass man von diesem exemplar viele in deutschland sehen wird. vielleicht wenn es sehr sehr hoch kommt 1.000 in gesamt-deutschland... das ist doch nichts und da wird es fast zu 100 prozent nicht dazu kommen, dass sich einmal zwei autos begegnen. also kann man diese doch wirklich sich aus der masse heraushebend nennen.

und der unterschied zwischen slk und sl ist NICHT zu übersehen. tut mir leid, dann hast du dir die beiden autos wohl noch nie angesehen, denn wenn man die selbst nur 1 sekunde sieht, dann weiß man, dass man die beiden autos nie verwechseln wird, weil die unterschiede einfach zu groß sind.
Kommentar ansehen
25.03.2006 10:20 Uhr von LinksGLeichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tatsache, von diesem Exemplar wird es sicherlich nicht viele geben. Aber ob ich nun nen normalen CLS sehe oder nen GTR, glaubst du wirklich das interessiert einen der nicht Autos studiert hat?
Das wär so als wenn du sagen würdest "Boah ehy! Mein Golf hat nen Auspuff und nen Spoiler den niemand hat! BOAH EHY! Das fällt doch jedem sofort auf! Und jetzt sieht mein Golf gleich TOTAL anners aus als andere Golfs! BOAH EHY!"

Sorry, aber nur ganz wenige können z.b. nen 996 von nem 986 von vorne unterscheiden. Und DAS ist es wovon ich rede.
Klar nen Freak wie du erkennt sofort ob es nen Turbo S oder nen normaler Turbo ist...

Tatsache, ich bin mir sicher dass man den Unterschied zwischen nem SL und SLK sofort sieht wenn man sich mal ne Minute hinsetzt und beide miteinander vergleicht. Aber da kommen wir wieder dahin wovon ich rede. WER MACHT DAS AUSSER FREAKS? Im Verkehr schaust du mal kurz hin siehst, dass es nen mercedes ist und guckst gelangweilt woanders hin, da die im groben nunmal alle gleich aussehen und du hunderte am Tag siehst. Keiner schaut auf die Details im Verkehr. Ausserdem siehst du auch wirklich selten mal nen SLK neben nem SL.
Kommentar ansehen
25.03.2006 11:53 Uhr von kebabpapzt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LinksGleichRechts: Nee, nee, da kannst du noch so lamentieren: Jeder erkennt den Unterschied zwischen SLK und SL, auch wenn er vielleicht nicht deren Bezeichnung kennt, jeder sieht sofort, dass das zwei unterschiedliche Autos sind. Und mit "eine Minute in Ruhe" anschauen kannst Du dir auch sparen.
Sogar eine Frau, die sich nicht gerade brennend für Autos interessiert, wird erkennen können, dass das zwei unterschiedliche Autos sind. UND der größte Untschied ist wohl der Größenunterschied zwischen SL und SLK. Jeder der den SLK sieht, auch wenn er nicht weiß, dass es der SLK ist, sagt auf Anfrage : "Ja, das ist doch dieses kleine Cabrio mit diesem klappbaren Stahldach von Mercedes."
Und das die Autos heute so aussehen wie sie nun mal aussehen, ist allein Schuld der Käufer, denn niemand will ein überaus "extrovertiertes" Design zumindest nicht die Mehrzahl der Autokäufer. Die Hersteller richten sich auch danach, denn sie wollen nur so viel Autos wie möglich verkaufen. Das beste Beispiel findet man bei Fiat : Wenn Du den Wiedererkennungswert und die Einmaligkeit im Design als Kriterium heranziehst, warum hat sich dann nicht der Fiat Multipla in der Ur-Version mit der mehr als fragwürdigen Front nicht wie geschnitten Brot verkauft ? Man konnte jeden damals fragen, jeder hat den Fiat Multipla erkannt, auch wenn viele ihn für hässlich hielten, dass Design war einmalig (auch wenn man darüber streiten kann, ob er einem gefällt oder nicht). Oder was ist mit Lancia Thesis ?
Warum verkauft sich der Thesis nicht so gut, obwohl der Thesis ein markantes Design aufweist ? Ganz einfach :
Die Autokäufer stehen eher auf bieder. Das sieht man doch am VW-Golf. Die in Wolfburg können machen was sie wollen : Ein Golf bleibt bieder und als GTI wird es nicht sonderlich besser. Autohersteller müssen nun mal ein besonders breites Spektrum an Kunden mit ihren Fahrzeugen ansprechen. Das was manche Leute als "Marken-Einerlei" bezeichnen ist nichts anderes als der Versuch eines Herstellers alle Modelle deutlich als ein Modell dass zu ihrer Marke zugehörig ist, zu entwerfen, damit jeder gleich sieht : Das ist ein VW, Mercedes, BMW, Opel, Fiat, Renault etc. Die Hersteller sind dabei auch ein wenig eingeschränkt bzgl. des Marken-Images.
Mercedes wird z.B. nie und nimmer ein "knuffiges", gar "süß" dreinschauendes kleines Auto à la Fiat 500 oder Daihatsu Copen anbieten (ja, in den 30er gab es mal die Kleinwagen 130H und den 170H mit Motor im Heck bei Mercedes, aber das waren eher "Vorläufer" vom VW Käfer, wenn man sich anschaut, wie die beiden Modelle aussehen und wer sich für die Entwicklung dieser Modelle verantwortlich zeigt.Die Smart-Modelle sind keine Mercedes, wenn auch mit Mercedes Technik vollgepackt).
Und um auf Porsche zu kommen : Porsche ist dazu verdammt den 911er jedes mal von neuem zu zeichnen, obwohl jeder weiß, wie er auszusehen hat, d.h. das man nicht viel daran ändern kann. Größere Veränderung des 911ers, wie z.B. eine völlige neue Form, würde mit Zürückhaltung bei den angestammten Kunden quittiert. Mit anderen Worten : Man muss das eine Modell immer wieder von neuem wiedererfinden. Irgendwann hat man auch jede noch so kleine Designänderung und -variation durch. Das ist auch der Grund warum Porsche nie und nimmer größere Leistungssteigerung von Modellgeneration zu Modellgeneration bietet. Da werden dann bei der nächsten Generation 20-30 PS mehr angeboten, was dann als große Neuerung verkauft wird, obwohl man längst schon 400PS anbieten könnte im Basis-911er. Doch dann könnte man die Kunden nicht so sehr rupfen, in dem man ihnen fast schon inn unverschämter Art und Weise leistungsstärkere Versionen als "eigenständiges" Modell verkauft. Andererseits könnte man dann den Kunden nichts mehr als "Neuerungen" oder "Verbesserungen" verkaufen, denn ab einer gewissen PS-Zahl ist es nur noch unsinnig noch mehr Leistung anzubieten. Vor allem hat man dann leistungstechnisch/aus Marketingsicht keine Luft darüber mehr den Leuten einen Porsche 911 Turbo, GT2 bzw. GT3 oder RS anzubieten. (Wenn die so weitermachen bei Porsche wird es noch einige Jahrzehnte dauern, bis man einen 911er mit 500 PS als Basis und nicht als GT2 oder GT3 oder Turbo bekommt. Während andere dann leistungstechnisch dann fast schon zurückrudern)
Kommentar ansehen
25.03.2006 12:13 Uhr von Lighthousekeeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, vielleicht traue ich ja wirklich der mehrheit der autofahrer zu viel zu, ich meine bloß, dass z.b. die fronten von slk und sl unterschiedlicher nicht sein könnten. denn hier hebt sich der slk durch die aus der formel 1 stammende nase ab, die ich bisher bei keinem anderen auto gesehen habe.

was solls, ich würde sagen wir belassen es dabei und einigen uns darauf, dass es für einige leicht, für andere eben nicht so leicht ist, unterschiede am design verschiedener autos auszumachen.
Kommentar ansehen
25.03.2006 14:02 Uhr von LinksGLeichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kebabpapzt: Du redest viel aber sagst gar nichts. Das meiste hab ich nichtmal angesprochen oder ist selbstverständlich.

Ich gebe dir mal ein Beispiel von meinen Freunden:
Die kennen sich eigentlich recht gut mit Autos aus. Ich bin letzten Sommer an die Tankstelle gefahren mit 3 Freunden im Auto. Da stand ein AMG SLK. Und auf einmal hiess es "Ist das nen SL65"? 5 Sekunden Stille bis wir anhielten. "Ach das ist nur nen SLK." Meine Mutter kann die ebenso wenig ausseinanderhalten. Weil sie sich einfach nicht für Mercedes interessiert.

Ja klar, dass du als Profi sowas sagst. Wahrscheinlich vergötterst du diese Autos sogar und kennst deshalb jede Seitenspiegelform auswendig und weisst dass die Lufteinlässe bei dem und dem da und da liegen usw usw.

Auffallend sind solche Autos nicht. Vielleicht wenn sie Neon Gelb und ner 5000W Anlage sind die imemr voll aufgedreht ist, aber dann eher im negativen bereich.

Übrigens fahre ich auch so ein teures Auto, allerdings fällt dies wirklich auf. Ich sehe immer wieder Leute die zu meinem Auto hinschauen aber nicht zu dem Porsche oder dem M3 oder M6 vor mir/hinter mir/neben mir. Um ehrlich zu sein ist mir noch nie aufgefallen dass sich irgendwer nach nem Mercedes oder Porsche noch umdreht.
Kommentar ansehen
25.03.2006 20:17 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boa: da steckt schon Kraft dahinter! 620 PS :-)))
Das Ding ist aber wahrscheinlich bei 250 km\h abgeriegelt oder???
Kommentar ansehen
27.03.2006 08:41 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Karre sieht ja wie ein: DTM Fahrzeug aus und hat auch ähnlich Beschleunigungswerte!
Kommentar ansehen
01.04.2006 20:09 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Konkurrenz: zu Ferrari und Lamborghini ?

Irgendwie ist Mercedes für mich kein Sportwagen.
Das sind allenfalls sportliche Luxusmaschinen :)

Die Leistungswerte dieses CLS GTR sind schon beeindruckend, aber dann kaufe ich mir gleich einen Diablo ;)
Hab´ dann aber etwas wirklich exclusives..

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?