24.03.06 14:45 Uhr
 17.100
 

15-Jähriger soll 23-jährige Frau vergewaltigt haben

In Chemnitz hat die Polizei diese Woche einen 15-jährigen Jugendlichen festgenommen, dem vorgeworfen wird, eine 23-jährige Frau vergewaltigt zu haben. Die Geschädigte erkannte den Jungen bei einer Gegenüberstellung wieder.

Der Beschuldigte soll die Frau in ihrem Auto überfallen und anschließend zweimal vergewaltigt haben. Bei ihm handelt es sich um einen Asylbewerber aus Libyen, welcher illegal nach Deutschland eingereist war.

Der Polizei ist er bisher durch andere Delikte wie Diebstähle bekannt. Obwohl er die Tat bestreitet, wurde Haftbefehl gegen den Jugendlichen erlassen, sodass er sich jetzt in U-Haft befindet. Es wird noch eine DNA-Analyse durchgeführt.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Vergewaltigung
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

68 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2006 14:28 Uhr von Kamimaze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gebe nur wieder, was in der Quelle steht, nicht, dass mir jetzt jemand Ausländerfeindlichkeit oder so vorwirft.
Persönlich halte ich die Sache für höchst unglaubwürdig, wenn sich die 23-jährige nicht gegen ein halbes Kind wehren kann, weiß ich auch nicht...
Kommentar ansehen
24.03.2006 14:57 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kindermißbrauch? Immer diese Pädophilen ...

Tja, wieder mal einen schönen Gruß nach Berlin. Das Versagen der Asylpolitik in Deutschland ist wohl auch kein Gehemnis. Und wenn man die schwarzen Schafe abschiebt, sind sie im darauffolgenden Jahr mit einer neuen gefälschten Identität wieder da.

@autor

Nicht überall wo 15 draufsteht ist auch 15 drin ...
Kommentar ansehen
24.03.2006 14:59 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Kamikaze: nun, es fragt sich, wie gross der 15-jährige war... wenn er 1m80 war, dann sieht es schon anders aus. Zudem gibt es so Techniken wie Karate, Judo etc., die es einem Angreifer auch so ermöglichen, jemanden zu vergewaltigen oder ähnlich. Wenn der Unterschied krass ist (z.B. doppeltes Gewicht), dann glaube ich auch nicht dran (ausser es sei eine geistig oder körperlich behinderte Person).
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:06 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der arme Junge hatte sicher eine schwere Kindheit und jetzt als illegaler Einwanderer hat er sowieso keine Perspektiven. Schuld ist doch wohl eindeutig die Gesellschaft und unsere Politik die hier versagt.

Wenn man solche unschuldigen Menschen nicht in die Kriminialität treiben möchte muss man sie schnellstens integrieren und ihnen deutsche Pässe geben.
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:16 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Julizka84: Hey der 2. sinnlose Kommentar von Dir. So langsam habe ich eine Vorstellung davon, was du lieber wählen würdest (Bezug auf deinen anderen Kommentar).

Es ist ein Asylant. Die bekommen nicht so einfach einen Deutschen Pass, da sie keine Grundlage für ein Leben in Deutschland haben (keine Arbeit, keine Intergration als Bedingungen). Um das aber zu wissen, braucht man etwas Bildung. Diese Braucht man auch, um zu wissen, daß ein Asylant eine "mutmasliches" Opfer der Heimatgesellschft ist und ihm dort der Tod droht! Der hat keine Perspektiven in seinem Heimatland, außer den Tod oder Verfolgung. Er ist auch kein Einwanderer, da er Asylant ist. Die Politik versagt aber tatsächlich! Vor allem, da der Typ garantiert über 18 ist, aber er selber angibt, unter 18 zu sein um den Erwachsenenstrafen zu entgehen. Gegne seinen willen, darf kein Test gemacht werden, um sein echtes Alter fest zu stellen. Da ist die Politik dran schuld!

Setzen! 6 ... du opfet (deiner debilen Vorurteile) ...
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:36 Uhr von Zipstah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Julizka84: Kann man einfach nichts mehr zu sagen.
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:46 Uhr von florian.turm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@prügeljoschka in erster linie ist er ein krimineller. (quelle: ben a., der illegal nach deutschland eingereist war und schon wegen diebstählen mit der polizei bekanntschaft gemacht hat, sitzt nun in u-haft.)
der asylantrag ist mutmaßlich gestellt worden, um einer sofortige abschiebung durch den instanzenweg des asylverfahrens entgegen zu wirken.
nach dem drittstaatenabkommen hat der hier nichts zu suchen. deutschland hat keine eu-außengrenze zu libyen.
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:51 Uhr von fara78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er ist, Er ist der Polizei bekannt gewesen und ist illegal eingereist. Der Junge, egal welches Alter oder Herkunft gehört direkt wieder abgeschoben. Asylant hin oder her.
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:51 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@florian: Danke, habe ich auch nie was anderes behauptet.

Ist das wirklich so mit den Grenzen? Ich meine zu Glauben, daß "alle" "unsere" "Asylanten" (^^) aus Ländern stammen, die nicht an die EU grenzen. Wenn das der Fall wäre, könnte man der Politik noch etwas vorwerfen.

War Lybien eigentlich ncith auf dem "Wege der Besserung", sogar auf Schmusekurs mit den USA?
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:56 Uhr von geekago
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider wird dieser Fall wohl wieder für folgendes sorgen:

Weitere Hetzkampagnen gegen Einwanderer, Asylanten, eben jeden der irgendwie "undeutsch" wirkt...
Noch mehr Vollidioten wählen so kranke Parteien wie die NPD und sorgen damit dafür, dass der Name "Deutschland" auch in Zukunft niemals die negative NS- Konnotation loswird und außerdem unser gesamtes Land vollkommen unfähig wird: zu wirtschaften, zu Außenpolitik, zu Integration, Akzeptanz, Zukunft.
Die "Deutschtests" werden durchgesetzt und damit absolut nichts erreicht: Antworten kann man auswendig lernen, das hilft nichts, nur das sich arme Asylanten (also jene illegalen Einwanderer, die in ihrem Herkunftsland keine Perspektive haben!) nicht einbürgern lassen können und für so unliebsame wie "radikale Islamisten" (was auch immer das heißt...) wird das ganze kein Problem sein...
Weitere Übergriffe auf Ausländer...
Weniger Zivilcourage GEGEN Nazis...


leider ist bei uns immer noch nicht angekommen, dass es keine unterschiedlichen menschlichen Rassen gibt... ich wäre eher für einen "Nazitest", den jeder Bürger mit erreichen des 18. Lebensjahres machen sollte (und für diesen Moment quasi jeder) und solche, die ihn nicht bestehen, sollten direkt abgeschoben werden... nach Guantanamo oder auf irgendeine einsame Insel!

Ich mache dem Autor keinen Vorwurf, dass er dies hier so schreibt, aber es ist einfach eindeutig: Deutsche sind leider immer noch zumeist Rassisten. Und die wird dieser Fall freuen... und währenddessen werden hunderte arbeitswillige, deutschsprechende und gut gebildete Menschen, die in ihrer Heimat keine Überlebenschance haben und einen winzigen Krümel vom Kuchen "Reichtum" wollen, abgeschoben. Klar, dass Deutschland so keine Zukunft hat...
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:57 Uhr von dragon_eye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fara78: Gebe Dir voll und ganz recht.

Bei nicht-deutschen Staatsbürgern würde ich grundsätzlich viel härter vorgehen als bei Inländern weil unsere Gesetze für Deutsche gemacht sind, von Grund auf und gewöhnlich harmlos sind. (weil gewöhnlich Erziehung geniesen)

Andere Länder haben ja noch schlimme Strafen (Hand abhacken) für schlimme Leute (Ehrenmörder...).
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:00 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
moment mal! wenn er illegal eingereist und der polizei bekannt ist, warum läuft er dann frei rum!? wer illegal eingereist ist, sollte sofort abgeschoben werden.
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:12 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da gibt es irgendwo einen Fehler Und zwar irgendwo zwischen "illegal nach Deutschland eingereist" und "Der Polizei ist er bisher durch anderE DeliktE wie DiebstählE bekannt"...
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:17 Uhr von erztirter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob schuldig oder unschuldig interessiert: offenbar keinen ? Der Junge wird in dem Zeitungsartikel faktisch vorverurteilt: "Sein Opfer hatte er auf dem Getreidemarkt in der Chemnitzer City im Auto überfallen und zweimal vergewaltigt."

Gerichtsverhandlung und Beweise unnötig was ?

Bei Ausländern und verschiedenen anderen Gruppen sind Recht und Gesetz offenbar unwichtig. Die ganze Diskussion die hier abgeht bestätigt das.
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:18 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@carry: Asylanten reisen für "gewöhnlich" illegal ein. Es gibt halt meistens kaum Visa aus den Kriegsgebieten für Verfolgte und Totgeweihte ...

... daran sollte man sich nicht stören!

Der Fehler liegt eher da, wo Phenix87 ihn vermutet!
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:20 Uhr von florian.turm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@geekago: godwin´s gesetz folgend, gibt es keine diskussion, bei der nicht früher oder später irgend ein troll einen nazi- oder hitlervergleich an den haaren herbeizieht.

herzlichen glückwunsch!
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:23 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dragon: so ein Blödsinn.

Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich! Ausländer sollen härter bestrafft werden? Die Deutschen sind im Gegenteil zu Ausländern von Natur (Erziehung) aus gesetztestreuer?

Auf, ab zurück auf deine Eiche, von der du gefallen bist!
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:26 Uhr von carry-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@PruegelJoschka: das ist mir schon klar, aber er ist illegal hier UND kriminell. und da frag ich mich warum so jemand nicht sofort abgeschoben oder inhaftiert wird.
wenn es ihm in seinem heimatland so schlecht geht und er hier "schutz" finden will, hat er sich auch zu benehmen.
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:27 Uhr von florian.turm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@poruegeljoschka schon klar, ein visum kann ein ambitionierter asybewerber in seinem ursprungsland nicht erlangen. ein flugticket nach deutschland dagegen schon. oder wie kommt er sonst hierher? in keinem unserer nachbarstaaten werden menschen (aus politischen, ethnischen, religiosen etc. gründen)verfolgt. also woher weiss der asybewerber, dass es ausgerechnet hier so schön ist und dass er hier hin muss?
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:34 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@carry: Das stimmt, dafür muss die Politik endlich sorgen. Es gibt viele Menschen die hier zurecht Schutz suchen. Diese sind von vorne herein als Verbrecher angesehen, nur weil die Politik es nicht schaft, kriminelle Asylanten angemessen zu behandeln.

Er ist illegal Eingereist. Doch mit dem gestelleten Asylantrag ist er hier "legal". Wenn er kriminell wird, muss man sich solcher Leute annehmen. Das illegale Einreisen ist halb so schlimm bei Asylanten. Aber wie shcon vorher gesagt: Sobald diese Kriminell werden ,muss man mit ihnen entsprechend Verfahren.

Aber mit einem Kind? Einem 15 Jährigen?

Man müsste endlich über einen Test ermitteln, ob er tatsächlich 15 ist. Eine Röntgenaufnahme seiner Gelenke reicht. Aber damit muss der jenige einverstanden sein (Politik, aufwachen!). Ist er das nicht, dann bleibt er ein Kind (laut seiner Angaben, dei man ihm glauben muss). Und wenn er sich als 13 Jähriger ausgibt, ist er nicht haftbar. Und wird auch nicht abgeschoben ... alte Leier ... politik muss hier eingreifen !!
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:38 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@florian: Es ist unwahrscheinlich, daß ein politisch Verfolgter, ein Visum bekommt. Viele müssen über nacht flüchten. Es muss nicht so ablaufen, es kann aber. Und wie er nach Deutschland kommt ist unerheblich. Er ist in erster Linie ein Flüchtling! Sobald diese Leute aber Kriminell werden, sollte man sich auch dere annehmen. Und vor allem die Tests erlauben, die ihr wahres Alter bestimmen helfen.

Nicht jeder Asylant ist darauf aus, in Deutschland krumme geschäfte zu machen. Man muss aber verhindern, daß solche Leute die Asylanten in Miskredit bringen, das darf nicht sein!
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:40 Uhr von erztirter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt mal gehts euch eigentlich noch gut ? Ihr redet hier über Abschiebung ? Der Junge ist noch nicht mal verurteilt.

Wenn der DNA Test negativ ausfällt sieht das vor Gericht dann zumeist so aus: "Tut mir leid, für mich sehen alle Araber gleich aus, aber ich war mir ganz ganz sicher dass es der war"
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:45 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erztier: Ja ist schon klar. Wenn er unschuldig ist, dann ist er unschuldig. Ändert trotzdem kaum etwas an der allgemeinen Diskussion darüber, was man mir kriminellen Asylanten machen soll, die bei der Altersangabe schummeln. Und es ändert nichts daran, daß er als Dieb, nix in Deutschland zu suchen hat. Denn dann hat vermutlich Lybien guten Grund, ihn zu verfolgen ...
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:53 Uhr von erztirter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nu denn: woher die Zweifel am Alter ? Ressentiments gegen Ausländer an sich oder woher der Diskussionsbedarf bei diesem Fall ?

Ein durschnittlicher 15 Jähriger kann es körperlich locker mit einer Durchschnittsfrau unter 1.80 aufnehmen. Insbesondere wenn diese nach ihrem Discobesuch möglicherweise nicht mehr so ganz munter bzw. nüchtern war.
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:58 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@erztier: Nö.

Ist aber gang und gebe bei Leuten, die sich unter dem Schutzmantel des Asyls in Detuschland mit kriminellen Methoden behaupten wollen.

Ist nur eine Vermutung, meine Vermutung und zu dieser stehe ich auch. Vielleicht irre ich mich, das wäre doch toll.

Refresh |<-- <-   1-25/68   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?