24.03.06 08:47 Uhr
 509
 

Fußball: Marc van Bommel für bis zu 20. Mio. Euro nach Bayern?

Der FC Bayern ist weiterhin auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz für Michael Ballack, dessen Abgang seit den letzten Tagen immer warscheinlicher wird. Dass der Holländer Marc van Bommel für die Bayern ein Wunschspieler ist, steht längst fest.

Dieser hat jedoch noch in Barcelona einen Vertrag bis 2008 und würde ihn gerne erfüllen. Bayerns Vorstands-Chef Rummenigge über einen möglichen Transfer: "Eine Summe unter 20 Millionen ist für den FC Bayern finanzierbar und ohne Risiko zu bewältigen."

Makaay und van Bommel haben denselben Berater, der 2003 ersteren für eine Transfersumme von 18,75 Mio. Euro den Bayern verkaufte. Van Bommel zur "Bild": "Ich spreche oft mit Roy, er berichtet mir nur Gutes von Bayern."


WebReporter: CristianoRonaldo
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Euro, Bayern, Bayer, Mark van Bommel
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2006 08:14 Uhr von CristianoRonaldo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich hier auch nur einen Kommentar lese, der behauptet, die Bayern wären ein toller Verein, die es problemlos schaffen würden auch ohne Starspieler eine Meisterschaft zu holen, der bekommt eine Strafanzeige ;). [/ironie]

Finde ich beinahe schon unfair. Wer in der Bundesliga sollte sich denn auch nur ansatzweise an die Bayern etablieren können? Die Deutsche Liga ist eine der langweiligsten Ligen Europas. Während die Seria A in Italien z.B 4 Topteams hat, haben wir gerade Mal die Bayern :C
Kommentar ansehen
24.03.2006 11:02 Uhr von collateral damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbstanzeige: Ich zeige mich selbst an;) Für den DFB-Pokal und für die Meisterschaft reichts (wie man ja immer wieder sieht) auf jeden Fall.

Jedoch muss ich sagen, für die Champions-League (auch das hat man ja gesehen) reicht es eben leider noch nicht!! Ich denke zwar, dass mit etwas Glück bzw. einfach weniger Pech gegen sich selbst es gegen Milan hätte reichen können - hat es aber nicht-.-

Mark van Bommel wäre eine gute Bereicherung für den FCB. Und ganz ehrlich, der Ballack ist in meinen Augen viel zu überbewertet.

Ich denke, er wäre ein guter Fang!!!

PS: Bayern holen wahrscheinlich ja Poldi und haben auch Interesse an van Buyten und Borowski!! Alles gute Spieler!
Kommentar ansehen
24.03.2006 11:06 Uhr von collateral damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: Bild: Bevor es Geschreie gibt.. Diese Meldung gibt es auch auf Sport1.de, also gehe ich schon von aus, dass diese News korrekt ist.

Könnt ja mal auf Sport1.de nachlesen.
Kommentar ansehen
24.03.2006 11:15 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja - aber doch nicht Italien!!!! *ich zeig mich übrigens auch selber an* ;)

für erfolg steht aber halt auch eine gute betriebsführung - und da haperts halt bei manch anderer AG und Co KG hier in D - und Italien? Naja - dann eher noch Spanien von der Liga her....

ne neneee, mit dem deutschen fußball wirds international erst wieder was, wenn der verband oder die verbände die daumenschrauben wg "ausländerklausel" anziehen - aber da ginge es dann wieder dem business und seinen pfründen ans leder...
Kommentar ansehen
24.03.2006 11:24 Uhr von collateral damage
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Italien? Ich verstehe leider nicht gerade so ganz, was du meintest.. Ich habe zwar den AC Milan angesprochen, aber nur in Bezug auf das CL-Spiel gegen Bayern..

Und die Vereinsführung der Bayern halte ich für eine der besten Europas, wenn nicht gar DIE Beste. Klingt komisch, wenn man die anderen Mannschaften mit ihren Erfolgen vergleicht, aber für mich ist eine Vereinsführung nicht gut, wenn man 100e Millionen Schulden macht um Stars zu kaufen (Real, AC, Juve, etc.... )

Man sieht doch deutlich den Unterschied, zw. der Bayern-Führung und der einstigen Dortmund-Führung.. Mensch, das war mal ein europäischer Top-Klub.. Aber keiner ausser den Bayern versteht was von Wirtschaften in Deutschland.
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:43 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: letzte woche sagte hoeness noch mehr als 2 oder 3 millionen wollen sie nicht fuer van bommel zahlen.
Kommentar ansehen
24.03.2006 16:21 Uhr von CristianoRonaldo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke für die Bewertung! wollte ich mal gesagt haben. Die News is aktuell. Und wer zwischen den Zeilen lesen kann, wird wohl auch bemerkt haben, dass ich geschrieben habe: "Dass der Holländer Marc van Bommel für die Bayern ein Wunschspieler ist, steht >>>>>längst<<<<< fest."


Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?