23.03.06 21:17 Uhr
 1.318
 

Polnische Firmen möchten sich in Deutschland ansiedeln

Was früher nur in eine Richtung ging, wird jetzt auch andersherum angewandt, denn die Zeit, als nur deutsche Firmen in Polen Geschäfte aufbauten, ist vorbei. Denn jetzt kommen immer mehr polnische Firmen, die sich in Deutschland niederlassen möchten.

Als «verlorene Chance für Deutschland» betitelt der Hauptgeschäftsführer der deutsch-polnischen Handelskammer, Lars Bosse, den Beschluss der Bundesregierung, dass der deutsche Arbeitsmarkt nicht für Arbeitnehmer aus den neuen EU-Staaten geöffnet wird.

Da auch Polen jetzt in der EU ist, können die polnischen Unternehmer auch bei uns ihre Firmen aufbauen. Mit fast 500 Tankstellen mit einem Gesamtwert von rund 140 Millionen Euro ist PKN Orlen der größte polnische Investor bei uns.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Firma
Quelle: de.biz.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake-Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2006 21:51 Uhr von UnimatrixMC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Über PKN hab ich kürzlich was gelesen: "Der polnische Mineralölkonzern PKN Orlen zieht sich aus dem deutschen Markt zurück. Er bereitet einen Verkauf der Orlen Deutschland AG vor, indem er das defizitäre Tankstellengeschäft einer massiven Schlankheitskur unterzieht. Dafür hat er Rückstellungen von 35 Mill. Euro gebildet. Dies erfuhr das Handelsblatt aus Kreisen von PKN Orlen."

@ringella
In der Überschrift fehlt ein "t". Ich hasse es pingelig zu sein...;)
Kommentar ansehen
23.03.2006 22:35 Uhr von A_I_R_O_W
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie was has du? is doch normal nach neue Schartsong "wo bist du mein..." :P LOL!
Kommentar ansehen
23.03.2006 23:15 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich Wer daran glaubt ist selber schuld. Und was für tolle Firmen sollen da kommen??? Ich kenn keine interessante polnische Firma, die auch nur mit Schmidts Eisenwarenhandel konkurrieren könnte...
Kommentar ansehen
24.03.2006 08:40 Uhr von babuschko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stimmt: auf dem weg nach polen durch ostdeutschland sehe ich ziemlich viele dieser tankstellen...mehr guter firmen kenne ich aber nicht...da meißt alles gute aus dem ausland kommt...geant oder carrefour neste.....(supermarktketten bzw. tankstellen ohne tankwart..alles autom.)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?