23.03.06 18:28 Uhr
 392
 

Kairo: Sechs Arbeiter nacheinander in Kanal gestürzt und ertrunken

In Kairo sollten Reinigungs- und Erweiterungsarbeiten im Abwassernetz des alten Stadtteils von einer privaten Firma durchgeführt werden. Sechs Kanalarbeiter wurden zum Einsatzort geschickt.

Nachdem der Kanaldeckel abgehoben worden war, stieg der erste Arbeiter über ein Holzgerüst nach unten wobei er stürzte. Ein Kollege stieg sofort hinterher, aber auch ihn ereilte das gleiche Schicksal seines Vorgängers.

Nachdem schließlich alle sechs Arbeiter abgestürzt waren, stellte die Polizei fest, dass die Arbeiter durch Kanalgase ohnmächtig wurden, daraufhin stürzten und letztendlich im Abwasser ertranken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Arbeiter, Kairo, Kanal
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2006 18:22 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf die einfache Idee, eine Seilsicherung anzubringen, sind die wohl nicht gekommen. Tragische Geschichte.
Kommentar ansehen
23.03.2006 19:26 Uhr von ctkedk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grml: also wenn 3 oder 4 da runtergegangen wären, ok vielleicht.
aber alle 6?

ich meine .. einer geht runter, fällt .. der zweite geht runter zum gucken .. dem dritten müsste das doch schon merkwürdig vorkommen und dem vierten erst recht ?! also klingt für mich wenig glaubwürdig.
genauso wenig wie "mann stach sich selber 10 mal in den rücken - selbstmord"
Kommentar ansehen
23.03.2006 19:27 Uhr von terrordave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch einfachere idee: atemschutzmasken...ist bei uns standart. es gab auch mal ne news da sind in china leute in der müllkippe erstickt, wegen den gasen, irgendwie so.
alles in allem keine schöne vorstellung...
Kommentar ansehen
23.03.2006 19:30 Uhr von necesite
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@terrordave: Standard... schreibt man mit "D" am Ende.

Oder meinst du die Standart - die Art, wie die Arbeiter stehen? Ich weiss gar nicht, ob wir Vorschriften in Deutschland haben, die vorschreiben, wie Kanalarbeiter zu stehen haben.......

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?