23.03.06 18:23 Uhr
 921
 

USA: Opposition bezeichnet Bush als «gefährlich inkompetent»

Als «gefährlich inkompetent» wurde US-Präsident Bush jetzt von Harry Reid, dem Fraktionschef der Demokraten im Senat bezeichnet. Diese kritische Äußerung begründete Reid mit der Irakpolitik des amtierenden mächtigsten Mannes der Welt.

Nach Reids Meinung versage Bush gleich mehrfach. Zum Versagen auf militärischer Basis kämen wirtschaftliches Versagen, da Stromausfälle und eine geringere Produktion von Erdöl den Wiederaubau hemmen und das Unvermögen, eine Regierung zu etablieren.

Er riet dem mächtigsten Mann der Welt, lieber im Irak zu sein und beim Regierungsaufbau zu helfen. Durchhalteparolen bräuchten die Menschen nicht mehr, sondern einen neuen Kurs, so der Fraktionschef. Bush solle nicht den «Kopf in den Sand stecken».


WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Gefahr, George W. Bush, Opposition
Quelle: www.n24.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2006 18:16 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch und ich dachte bisher immer, Bush würde sich den Sand in den Kopf stecken... hehe naja, gefährlich inkompetent...eine sehr schöne Beschreibung :)
Kommentar ansehen
23.03.2006 18:51 Uhr von gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hurra: nicht alle amis sind an sich blöd. es gibt anscheinend sogar richtig intelligente von dieser spezies.
Kommentar ansehen
23.03.2006 20:47 Uhr von -pete-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gunny007: wow, nicht alle Deutschen leben im 21. Jahrhundert, einige lassen sich anscheinend immer noch von Vorurteilen leiten.... Info: Nur weil eine oder wenige Personen scheiße bauen heisst das noch lange nicht das alle die zufällig aus dem gleichen Land kommen oder die gleiche Frisur haben genauso blöde oder was auch immer sind.

Zu Herrn Reid:
Hmm, das merkt der erst jetzt? Winterschlaf die letzten 2 Legislaturperioden gehalten, Urlaub gehabt?
Kommentar ansehen
23.03.2006 22:03 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der hat jetzt erst Michael Moores Filme gesehen! Apropos immer der mächtigste Mann der Welt. Wer ist eigentlich der zweit mächtigste Mann der Welt? Und müsste es nicht eigentlich nicht richtig heissen; Die mächtigste Marionette der Welt und wann wirds geändert?
Kommentar ansehen
23.03.2006 22:09 Uhr von «azero»
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Es wird eng im weiten Land" (Wilhelm Tell) Ich vermisse Amos, der in schärfsten Tönen dem linksradikalen Reid-Terroristen-Kommunisten den Marsch bläst... :)

@-pete-
Kneif´ mal den Hintern nicht ganz so fest zusammen. ;)
Kommentar ansehen
24.03.2006 03:29 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Über 50% haben Ihn wiedergewählt An ein paar kann man schon zweifeln....
Kommentar ansehen
24.03.2006 10:20 Uhr von jotbes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erst heute? das war doch schon vor der wahl bekannt. das bush, doch nur ein saudummer bauer ist. sein berater, sind doch das sprachrohr. umso dümmer, umso besser .
es lebe der Wareismus....!
wie leicht kann man den da kriege anfangen??

"nichts gegen die ehrlichen bauern in aller welt" ehrlich
Kommentar ansehen
26.03.2006 19:17 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@-pete-: ja die waren so intelligent daß sie ihn ein zweites mal gewählt haben und den krieg befürworten.
echt helle, gelle!!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?