23.03.06 18:08 Uhr
 106
 

38 Prozent der kontrollierten LKW beanstandet

Eine heutige LKW-Kontrolle zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr auf der A7 bei Harburg und der A1 Hamburg-Bremen resultierte in 89 beanstandeten Lastzügen von insgesamt 235 angehaltenen Fahrzeugen. 17 Fahrer mussten die Fahrzeuge stehen lassen.

Bei einem Brummi-Kapitän wurde Drogenkonsum festgestellt, ein Fahrer besaß keinen Führerschein, einer fälschte den Fahrtenschreiber, bei 51 Fahrzeugen war die Ladung unzureichend gesichert und 22 Fahrzeuge hatten technische Mängel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozent, LKW
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?