23.03.06 15:26 Uhr
 447
 

Italien: Blödel-Show in Berlusconi-Kanal empört Kritiker

Im Privatsender Italia 1, der sich wie zwei weitere im Besitz von Präsident Silvio Berlusconi befindet, wurde die Sendung "Distraction" ausgestrahlt, in der sich die zeitweise nackten Teilnehmer rohe Eier an die Stirn klatschten.

Mit ihren Nasen mussten sie Ventilatoren stoppen und sie bekamen von Zeit zu Zeit Stromschläge. Kritiker bezeichneten die Sendung als "Trash" und als "Konzentrat aus abgeschmacktem Blödsinn und Pöbelei".

Vorbilder seien ähnliche Sendungen aus den USA und Großbritannien; der Showmaster verteidigte seine Show, rechnet aber mit deren baldiger Absetzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: snickerman
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Italien, Kritik, Show, Silvio Berlusconi, Kritiker, Kanal
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.03.2006 15:19 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit massiver Volksverdummung soll aus Bürgern Pöbel gemacht werden, der sich dann brav vor der Glotze amüsiert, während die wahren Schweinereien in Politik und Wirtschaft laufen!
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:13 Uhr von atreides
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News ist doppelt! 23.03.06 15:26 | News-ID: 615770 | Visits: 280 | Bewertung: 10.0
Italien: Blödel-Show in Berlusconi-Kanal empört Kritiker
Im Privatsender Italia 1, der sich wie zwei weitere im Besitz von Präsident Silvio Berlusconi befindet, wurde die Sendung "Distraction" ausgestrahlt, in der sich die zeitweise nackten Teilnehmer rohe Eier an die Stirn klatschten.
Mit ihren Nasen mussten sie Ventilatoren stoppen und sie bekamen von Zeit zu Zeit Stromschläge. Kritiker bezeichneten die Sendung als "Trash" und als "Konzentrat aus abgeschmacktem Blödsinn und Pöbelei".
Vorbilder seien ähnliche Sendungen aus den USA und Großbritannien; der Showmaster verteidigte seine Show, rechnet aber mit deren baldiger Absetzung.
Quelle: http://www.20min.ch
WebReporter: snickerman

Rubrik 1: Entertainment / TV/Serien / Shows
Rubrik 2: Entertainment / Sender / Ausland
Rubrik 3: Regionen / Europa / Italien
Sparte: Fakten
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:15 Uhr von atreides
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ups... Entschuldigung!!! Jetzt hab ich im Eifer des Gefechts die Nachrichten verwechselt. Nicht diese Nachricht ist doppelt, sondern diese:

24.03.06 13:42 | News-ID: 615907 | Visits: 518
Italien: "Elektrisierendes" Quiz im Fernsehen
Den Kandidaten der italienischen Quizshow "Distraction" wurden während der Sendung mit Stromstößen traktiert, was nicht unbedingt nur Begeisterung hervorrief.
Teilweise mussten die Kandidaten sogar nackt auftreten. Obwohl die Sendung erst seit kurzem auf "Italia 1" ausgestrahlt wird, sieht selbst der Showmaster Teodoro Mammucari die Lebenserwartung der Sendung als eher begrenzt an.
Quelle: http://www.netzeitung.de
WebReporter: muedling

Rubrik 1: Regionen / Europa / Italien
Rubrik 2: Brennpunkte / Kurioses / Alles
Rubrik 3: Entertainment / Sender / Ausland
Sparte: Fakten
Kommentar ansehen
24.03.2006 15:21 Uhr von kathleenchristine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Autor: Mit massiver Volksverdummung soll aus Bürgern Pöbel gemacht werden, der sich dann brav vor der Glotze amüsiert, während die wahren Schweinereien in Politik und Wirtschaft laufen! ----------------------------
---------------------
Ich war mir zuerst nicht so sicher, von welchem Land du sprichst - so etwas soll auch in anderen zumindest versucht werden. ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?