22.03.06 20:29 Uhr
 150
 

Mietschulden der Deutschen auf 2,2 Milliarden Euro gestiegen

Nach der Aussage des Zentralverbandes der Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer haben sich im letzten Jahr die Mietschulden auf 2,2 Milliarden Euro erhöht, dies ist eine Steigerung von etwa zehn Prozent.

Die Gründe dafür sind, dass die wirtschaftlichen Situationen der Haushalte sich verschlechtern, sagte der Vorsitzende des Zentralausschusses von Haus & Grund, Jochem Schlotmann.


WebReporter: piff paff puff
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Euro, Milliarde, Mietschulden
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.03.2006 10:34 Uhr von FlyingHorsetothemax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seltsam
Kommentar ansehen
24.03.2006 10:38 Uhr von PruegelJoschka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@FlyingHorse: Weiso die ersten Villen brennen?

Ich hab nix dagegen, wenn irgend so ein geschmacksgeschädigter Idiot mit nem Hummer an mir vorbeirauscht. Es ist nicht seine Aufgabe, sozial zu sein!
Kommentar ansehen
24.03.2006 10:42 Uhr von FlyingHorsetothemax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@joschka [edit;silence_sux: Fake zum Abschied leise Servus .....]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?