22.03.06 19:37 Uhr
 2.536
 

Fußball-Sender Arena: Abonnement kostet 15 Euro monatlich

Nach Angaben der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in der Donnerstagsausgabe soll ein Abonnement beim Pay-TV-Sender der Sportrechteagentur Arena, der ebenfalls Arena heißen wird, 15 Euro pro Monat kosten.

Schon nach dem Erwerb der Fußball-Rechte erklärte die Agentur im Dezember 2005, dass man die Preise im Vergleich zum bisherigen Rechteinhaber Premiere senken wolle, um mehr Menschen das Angebot näher zu bringen.

Offiziell soll das Angebot für die nächsten drei Jahre am Montag in München präsentiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Holti2001
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Euro, Sender, Arena
Quelle: satundkabel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2006 19:50 Uhr von rowedano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arena: Entlich muß Premiere reagieren, bei 45 € monatlichen Gebühren werden wohl viele Abonenten wechseln. Gute Nacht Premiere
Kommentar ansehen
22.03.2006 20:10 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird Zeit: Premiere hatte zu lange schon ein Quasi-Monopol auf Satellit. Wird echt Zeit das da mal Bewegung in den MArkt kommt, wie wir wissen, Konkurrenz belebt das Geschäft.
Kommentar ansehen
22.03.2006 20:36 Uhr von hannesje
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stuss! Bei Premiere hat der Fußball 20€ gekostet. Dafür aber Bundesliga+CampLiguague+Länderspiele+Intern.Ligen. Da sind 15 € für Arena bestmmt nicht günstiger, vor allem weil man nicht weiß was für ein extra Digitalpaket dazugenommen werden muss.
Kommentar ansehen
22.03.2006 21:50 Uhr von teddybaerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Premiere ist da sogar billiger Das "Premiere Fußball Live"-Abo kostet nur 14,90€. Und da hat man wie hannesje schon sagte Buli, CL, Länderspiele, EU-Fußball usw. komplett im Paket. Der einzigste Nachteil ist, dass man es nicht einzeln buchen kann, man muss ein anderes Abo dazu nehmen, z.B. Sport+Fußball Live oder Thema+Fußball Live oder auch Film+Fußball Live. Dadurch hat man aber auch automatisch ein deutlich größeres Programmangebot als es arena je bieten wird, denn arena wird eben nur Buli-Fußball haben, CL und WM ist bei Premiere.
Ganz klar, auf Premiere kommen schwere Zeiten zu, aber ein "Gute Nacht Premiere"-Spruch ist völlig bescheuert absoluter Quatsch, denn Premiere besteht eben nur zu einem kleinen Teil aus Buli, der weitaus größere Teil ist Film und Unterhaltung.
Kommentar ansehen
23.03.2006 17:11 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
siehste: Also doch so teuer. Ich glaube kaum das sich mit derartigen Preisen Abonnenten finden lassen.
Das Ding geht schief. Dieser Überzeugung bin ich nachwievor.
PREMIERE SPORT sieht man für € 19,90 (24-Monats-Abo). Und da ist Start mit enthalten.
Und als Fussballfan kriegt man da auch was geboten.
Ich glaube kaum das Arena da mithalten kann.
Kommentar ansehen
23.03.2006 20:21 Uhr von Cruzzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PayTV auf dem Vormarsch: ich denke das sich payTV ähnlich wie in england bei sportübertragungen durchsetzen wird. und dann müssen wir alle bezahlen um sport live zu sehen...
Kommentar ansehen
23.03.2006 21:01 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
PayTV: Alle sollten Fußball zu so hohen Preisen und zu so unmöglichen Zeiten wie die Champions League mal ein Paar Wochen oder Monate ohne Einnahmen sitzen lassen.
Ich wette, daß dann sogar Herr Höneß etwas kleiner würde.

Die Herrschaften haben noch immer nicht kapiert, daß der Fußball nur von den Zuschauern lebt.
Kommentar ansehen
24.03.2006 19:15 Uhr von handy-trotz-schufa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abzocke / Mogelpackung / Lüge: He Leute
das ist ja wohl ein schlechter Witz und die größte Mogelpackung die ich je gesehen habe . wie schon Teddybaerle sagt Premiere ist billiger im direkten Vergleich.
den der Reine Fußball ist bei Premiere unter 15 Euro zu haben
man muß halt nur ein anderes paket dazunehmen
und im Vergleich zu Arena hat man in den 15 Euro auch WM / Championsleauge / und noch viel mehr Sport
daher leute ist das Angebot von Arena nicht nur ein sehr schlechter Witz sondern auch noch Abzocke und der spruch das man Billiger ist wie Premiere wäre/wird eine verdamt dreiste Lüge
Kommentar ansehen
26.03.2006 20:40 Uhr von krausemann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fußballsender Arena: Hallo erstmal, bin neu hier.
Teddybaerle schreibt, daß premiere billiger wäre als arena. Habe auf der Premiere-Seite gerade mal den Abo-Tester ausprobiert. Nur Fußball-Bundesliga und Championsleague eingegeben. Habe schon einen Decoder mit Karte für Premiereempfang. Der Preis bei Premiere liegt bei 34,80 € ohne Programmzeitschrift.
Wäre der Herr Kofler vielleicht nicht so arrogant in die Verhandlungen gegangen (nach dem Motto: "Ich schmeiß die Herren von der DFL mit meinem Geld von der Börse zu." hätte er vielleicht die Rechte wiederbekommen.

mfg krausemann
Kommentar ansehen
27.03.2006 17:32 Uhr von tbrueck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arena ist Abzocke pur: Das ist doch eine Frescheit das Angebot.
Ich zahl bei Premiere für die Pakete Film, Sport und Fußball live 33,- €. Da hab ich fast alles drin, vor allem beim Sport die CL-League, int. Fußball, Basketball, Formel1 und und und....
Bei Arena soll ich jetzt 19,90 € löhnen, bin Satellitenkunde (14,90 € + 5,- Satellitennutzungsgebühr) für 1. und 2. Bundesliga. Das ist dreiste Abzocke.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Gericht stellt Missbrauchsverfahren gegen Roman Polanski nicht ein
Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?