22.03.06 15:06 Uhr
 20.193
 

USA: Lehrerin hatte auf Pult und im Auto Sex mit 14-jährigem Schüler - keine Strafe

USA: Wie ssn bereits berichtete, hatte die 25-jährige Lehrerin Debra Lafave mehrere Male Sex mit einem 14-jährigen Schüler. Die beiden führten den Geschlechtsakt sowohl auf dem Lehrer-Pult als auch in einem Auto durch.

Da sich die Schule und die Wohnung der 25-Jährigen in zwei verschiedenen Bezirken befinden, musste sie vor zwei Gerichte. Das eine verurteilte sie zu einem dreijährigen Hausarrest, allerdings akzeptierte das zweite Gericht diese Strafe nicht.

Der Richter des zweiten Gerichts wollte eine Haftstrafe für die Lehrerin. Nun hat der Staatsanwalt allerdings seine Klage zurückgenommen, da die Eltern des Opfers eine Vernehmung ihres Sohnes wegen möglicher emotionaler Schäden missbilligten.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Auto, Sex, Schüler, Strafe, 14, Lehrer
Quelle: www1.bild.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2006 14:58 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon gesagt, der Junge ist 14 Jahre alt und in diesem Alter weiß man bereits, was man will! Er wird sicherlich nicht mehrere Male von ihr gezwungen worden sein, also war es von beiden Seiten gewollt! Deshalb ist es für mich auch verständlich, dass sie freigesprochen wird und keine Strafe erhält!
Kommentar ansehen
22.03.2006 15:25 Uhr von firestormtiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BLÖDzeitungslein wieder vornedran dabei! Die Bild hats mal wieder....

Wen wir mal von der Quelle absehen, finde ich das Urteil zu lasch: wer als verantwortlicher Vorgesetzter (Chef/Lehrer/Co. KG) seine Privilegien und/oder die Unerfahrenheit seiner Pappenheimer ausnutzt sollte schon mehr abkriegen, egal von der Geschlechterkonstellation.

Obwohl ich hätte in dem Alter wahrscheinlich nicht nö gesagt.....
Kommentar ansehen
22.03.2006 15:36 Uhr von crazyblob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die ist doch hübsch: wenn es eine solch hübsche Frau nötig hat sich einen 14 jährigen zu angeln, stimmt irgendwas im Kopf nicht.
Mit 14 hätte ich die aber sicher auch nicht von der Bettkante ähhh vom Leherpult geschubst. :)
Kommentar ansehen
22.03.2006 15:39 Uhr von Henniksen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh MAnn: Irgendwas ist falsch gelaufen in meinem Leben ;)
Kommentar ansehen
22.03.2006 15:40 Uhr von Junginho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso Pult und Auto im Titel? Reicht nicht:

"USA: Lehrerin hatte Sex mit 14-jährigem Schüler - keine Strafe"

Oder ist der Ort des Geschlechtsaktes von Relevanz für das Urteil?
Kommentar ansehen
22.03.2006 15:45 Uhr von kryptek
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*heul*: Warum hatte ich nie eine solche Lehrerin?Meine waren immer alt,schrullig und frigiede.^^
Kommentar ansehen
22.03.2006 15:47 Uhr von MartinCock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zu der Meinung des Autors Hättest du das auch geschrieben, wenn er 25 und sie 14 gewesen wäre?
Kommentar ansehen
22.03.2006 15:49 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann: bei der Lehrerin hätte ich als Schüler auch nicht nein gesagt! ;-)
Kommentar ansehen
22.03.2006 16:38 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na hallo... wie gehts denn so??? xD

naja vielleicht hat sie auch noch mit dem richter gepennt und deswegen keine haftstrafe

mal ehrlich ich hatte auch nie solch attraktiven lehrerinnen ...schade eigentlich bei der macht der unterricht bestimmt viel spass ;) besonders biologie xD
Kommentar ansehen
22.03.2006 16:40 Uhr von ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
[edit;silence_sux] und lebenslang wegsperren so müssten hier eigentlich die Kommentare lauten. Denn so lauten sie auch, wenn 14 Jährige Schülerinnen vom Lehrer mißbraucht werden !!!!!

Ihr kotzt mich an!!
Kommentar ansehen
22.03.2006 16:48 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ottokar: sie wollten es beide ... lies mal richtig ...!!!

wenn es ein lehrer und eine schuelerin gewesen waere ... waere es auch was anderes! denn da wuerd ich nicht drann glauben das sie es wollte
Kommentar ansehen
22.03.2006 16:54 Uhr von LanceLovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dessi: vielleicht warst du so prüde mit 14. doch ich kenne ein paar mädchen die mit 14 schon "spass" am sex hatten. ok der partner war jünger, aber das will nichts heissen. meine letzte x war auch 15 jahre älter. sowas kann es geben.

ja es gibt auch frauen die wollen. *staun*
Kommentar ansehen
22.03.2006 16:55 Uhr von inoberlin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unklar... WEIL: Was, wenn ein älterer Lehrer sich an einer 14-jährigen vergreift, die emotional vllt auf den Lehrer abfährt, aber dennoch sexuell noch nich genau Bescheid weiß?!

Dann schreien doch viele wieder auf: Oh man, ein Lehrer hat sich an einer 14-jährigen vergangen... Aber wenn das Kind dann ein Junge ist, wird das gebilligt?

Egal welches Geschlecht: Sexuelle Handlungen von Erwachsenen an minderjährigen Schutzbefohlenen sind nun einmal eine Straftat!

Ich will nicht wissen, wie manche Personen reagieren würden, wenn das ihre Tochter oder ihr Sohn wäre, der auf einmal ein Verhältnis mit der Lehrerin hat...

*koppschüddel*
Kommentar ansehen
22.03.2006 16:57 Uhr von wl1981kenny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unwiderstehlich, aber strafbar: wenn man das foto betrachtet, ist nur allzu deutlich, dass er nicht zum sex gezungen worden ist, die sieht ziehmlich heiß aus. Trotzdem ist sie zu bestrafen, da er Schüler ihrer Klasse ist und zudem noch minderjährig. Es spielt keine Rolle, ob beide nicht von einander lassen konnten oder nicht, hätte ein minderjähriges mädchen sex mit ihrem lehrer, würde niemand kommentare abgeben wie z.b. folgender: mit 14 weiß er was er will. Es ist und bleibt nun ml strafbar, egal ob beide damit einverstanden waren. gleiches gilt bei töten auf verlangen, wo das potentielle opfer mit seiner tötung einverstanden ist, trotzdem bleibt es ein tötungsdelikt, dh. im vorlieenden Fall, dass es ein sexualdelikt ist und somit zu bestrafen ist.
Mn könnte zwar auch sagen, dass die Lehrerin heißer ist als die polizei erlaubt, aber das ist nicht unbedingt als objektive Meinung einzustufen.
Kommentar ansehen
22.03.2006 17:08 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dessi_Dess und andere: Ich hoffe, dass du niemals Kinder und vor allem keine Söhne hast, denen du diese missratene Einstellung näher bringen willst. DAS SIND SCHUTZBEFOHLENE!! DIESE FRAU IST LEHRERIN!! Es spielt überhaupt keine Rolle was sich ein 14jähriger womöglich in seinen feuchten Träumen wünscht (und damit will)... als Erwachsener und vor allem als Pädagogin (obwohl muss man das in den USA überhaupt sein um zu unterrichten?) MUSS sie sowas strikt zurückweisen!!! Ausserdem kann mir niemand erzählen, das ein 14jähriger in der Lage ist die Konsequenzen DIESES Handelns abzusehen ... somit kann hier nicht von freiem Willen die Rede sein! Aber ist klar... sexuellen Missbrauch an Jungs/Männern gibts ja nicht! Das macht einen echt krank!
Kommentar ansehen
22.03.2006 17:13 Uhr von Croatia2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Fälle sorgen für keine Nachwuchs-Lehrer bzw. Lehrerinnen. Junge Damen bzw. Herren, die als Lehrkräfte arbeiten wollten, werden keine sichere Zukunft haben.

Es reicht jetzt schon auch bei einer Dame von sexuellem Missbrauch zu reden, (DAS IST NICHT AUF DIESEN BEITRAG BEZOGEN; ICH WEISS DASS ES BEIDE WOLLTEN) da man entsprechend nur schwer beweisen kann, ob das "Opfer" es wollte oder nicht.

Wär ich jetzt noch so zwischen 14 und 16 Jahren alt, würde ich bei einer schlechten Note einfach behaupten, dass mich Lehrerin X verführt hätte. Dafür müsste sie natürlich halbwegs gut aussehen und jung sein. ;)
Kommentar ansehen
22.03.2006 17:27 Uhr von Dukath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Ab wann hätte sie denn eine Strafe verdient? Wenn der Junge 13 wäre oder 12? Sagen wir mal 12. Und wenn er ein paar Tage vor seinem 13. Geburtstag wäre, wäre es dann in Ordnung?
Es war angeblich freiwillig. Deshalb heisst es auch Verführung Minderjähriger. Wenn jemand (wie wär denn ein Mann) eine 14,13 oder 12-jährige mit ein paar Versprechen und etwas Druck "überreden" würde mit ihr zu schlafen, wäre das für dich in Ordnung?
Hast du dich jetzt dazu erkohren, die Grenzen für ein Verbrechen oder Nichtverbrechen zu setzen?
Wenn ich das schon hör: "Der wollte das doch." Wie wärs nach dem Missbrauch einer 14jährigen: "Die wollte das doch, die Schl***"
Als Autor einer solcher Meldung hat man auch eine gewisse Verantwortung...
Kommentar ansehen
22.03.2006 17:55 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sag ma??!! findet die sonst gar keinen anderen??!!




muss sich da an nen 14jährigen rann machen obwohl er des sicherlich auch wollte!!!!!!!!!!!!!!!
ach soll mir doch am arsch vorbei gehen
Kommentar ansehen
22.03.2006 17:59 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sag ma?????? nummer 2: sag ma schreibe hier nur assoziale männer ( hab die Vk angeschaut) ihre meinung hinn oder wie ??"!!
Kommentar ansehen
22.03.2006 18:20 Uhr von mercator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DessiDess: O Gott, ist das schizophren! Ein gut aussehender 25-jähriger Lehrer und eine gut entwickelte 14-Jährige (und davon gibt es eine Menge...) - ist das so abwegig?
Kommentar ansehen
22.03.2006 18:59 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
quelle falsch und news noch mehr: http://www.bildblog.de
Kommentar ansehen
22.03.2006 19:28 Uhr von heanz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kryptek: ja, allerdings ^^
also ich bin selbst 14 und kann den jungen komplett verstehen! :)
Kommentar ansehen
22.03.2006 20:14 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als Lehrerin untragbar: Als Leherin sollte man seine sexuellen Triebe im Griff haben.... finds nicht gut von der Lehrerin.
Kommentar ansehen
22.03.2006 20:26 Uhr von Trueheimer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ottokar - du bist der geilste! Jawoll. Wir kotzen Dich an!
Gib es mir!
Du Moralapostel vor dem Herrn!

Heutzutage haben 12-Jährige miteinander Sex und ich soll ein schlechtes Gewissen haben, wenn ich mir bei dem Anblick dieses Prachtstückes wünsche der 14-Jährige Gnom gewesen zu sein, der diese Frau vernaschen durfte?
Näääääääääääää, dann kotz ich Dich lieber an.
Vielleicht warst Du ja derjenige dem ich vor 3Jahren beim Metallica-Konzert aufs Tshirt gekotzt habe, dann stimmt Dein "ihr kotzt mich an" wahrscheinlich sogar.
Kommentar ansehen
22.03.2006 21:15 Uhr von dragon_eye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Falsche Nachricht - typisch Bild: wie http://www.bildblog.de mitteilt ist die Berichterstattung von Bild falsch. Die Lehrerin wurde rechtskräftig verurteilt und wird bestraft werden.

Wenn man Bildzeitungs-nachrichten abtippt muss man sich über schlechte Bewertungen nicht wundern, wenn die Nachricht falsch ist.

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?