22.03.06 14:19 Uhr
 603
 

Tesa hat Interesse an Uhu

Nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", die sich auf einen Sprecher von Beiersdorf beruft, hat man Interesse sich den Kleberhersteller Uhu einzuverleiben. Die Preisvorstellungen aus dem Hause Uhu seien aber zu hoch.

Die unterschiedlichen Vorstellungen führten dazu, dass es trotz Interesse noch zu keinen Gesprächen kam. Auf manchen Märkten kooperieren die beiden Firmen bereits, was einen möglichen Kauf noch sinnvoller erscheinen lässt.


WebReporter: Der Erleuchter
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Interesse
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2006 14:25 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Tesa hat Interesse an Uhu" ! klingt lustig kleber hat interesse an anderen kleber.....


lol*

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
22.03.2006 22:56 Uhr von bress
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Deniz: wenn sie sich dann wieder trennen, dann aus dem Grund, dass Uhu es nicht mag, dass Tesa so an ihm klebt... O;-)))

Bastian

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?