22.03.06 14:53 Uhr
 194
 

EU verbietet fast 100 Fluglinien den An- und Abflug von EU-Flughäfen

Betroffen von dieser Regelung sind Fluglinien, die den Sicherheitsstandards der EU nicht entsprechen. Auf der schwarzen Liste der Airlines stehen überwiegend Fluggesellschaften aus Afrika, aber auch aus Asien.

Von den Ländern mit großen Touristenzielen ist nur Thailand mit Phuket Airlines betroffen.

EU-Verkehrskommissar Jacques Barrot sagte, dass das Flugverbot dazu diene, die Sicherheitsstandards einzuhalten und dass damit die Regelungen innerhalb der EU harmonisiert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cpt.Proton
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, 100, Flughafen, Fluglinie, Abflug
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Rostock: Gleichstellungsbeauftragte findet Bikinis sexistisch und rassistisch
Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2006 15:14 Uhr von lostscout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verdammt mit der Royal Swazi National Air bin ich schon geflogen, hätte ich das gewusst!
Die Start-/Landebahn in Swasiland ist so kurz, dass der Pilot sofort nach der Landung voll in alle Eisen steigt und man fast dem Vordermann in den Sitz beißt, beim starten gibt er Gas bis man denkt die Triebwerke fliegen einem um die Ohren und löst dann plötzlich die Bremsen, dass man durch den Anpressdruck ein "automatisches Lächeln" in das Gesicht bekommt.
Rückwirkend betrachtet glaube ich die hielten mich, durch das Lächeln, für Zufrieden.
Aber soweit mir bekannt ist fliegen die doch sowieso nur im südlichen Afrika, warum bekommen die denn Landeverbot in der EU?
Kommentar ansehen
22.03.2006 17:35 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut solche Airlines, die keinen Wert auf die Sicherheit ihrer Passagiere legen, haben hier auch nichts zu suchen!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?