22.03.06 13:33 Uhr
 103
 

SPD weist Steinbrücks Vorschlag zu kostenlosen Kindergärten scharf zurück

Franktionsvize Joachim Poß kritisierte den Vorschlag Steinbrücks, kostenlose Kindergartenplätze über eine Kürzung des Kindergeldes zu finanzieren. Seiner Meinung sei es Aufgabe der ganzen Gesellschaft, diese Plätze zu organisieren.

Für ihn komme es eher in Frage, die Kindergärten über die Erbschaftssteuer zu finanzieren, denn durch die Kürzung des Kindergeldes würden nur die Familien getroffen.

Auch verfassungstechnisch wäre die Finanzierung über die Erbschaftssteuer geschickt, denn sie stehe den Ländern zur Verfügung, die auch für die Finanzierung der Kindergärten zuständig seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cpt.Proton
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kind, SPD, Stein, Peer Steinbrück, Vorschlag
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück startet Comedy-Karriere
Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2006 14:57 Uhr von firestormtiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ne Überlegung wert Die Idee ist ja nicht unbedingt schlecht denn das Kindergeld wird ja leider von vielen Eltern gerade nicht zum Wohle des Kindes ausgegeben. Da wohnen viele "Erziehungsberechtigte" in meiner Gegend, die im Leben noch nie was gerissen haben (in Sachen Schulabschluss, Ausbildung, festen Job...) und sich nur durch babymachen zu helfen wissen. Tolle Strategie, da man dann dank Kinderknete trotz Hartz4 immer noch Kette rauchen/saufen kann und die lieben kleinen verwahrlosen lässt.
Kommentar ansehen
22.03.2006 22:03 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein kindergartenplatz kostet im monat gut 200€: kindergeld is doch grade mal 200€ oder?
wenn mann jetzt nur noch 100€ kindergeld hat kommen eltern besser zurecht. sie können sich den platz leisten. auch bis 3 uhr kindergarten oder gar bis 5 (mir hat das auch nich geschadet ab 3 jahre meine eltern zwischen 9 und 4uhr nich zu sehn)
und können arbeiten gehn und geld verdienen und sich weiterbilden und das leben einer frau besteht nicht mehr automatisch aus kinder großziehen. wäre ein erster schritt sich skandinavien anzugleichen (weiß gar nich warum das keiner will.. die ham das beste system überhaupt in der eu)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück startet Comedy-Karriere
Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?