22.03.06 13:10 Uhr
 12.605
 

Claudia Schiffer klagte ehemalige Köchin in den Ruin

Claudia Schiffer hat jetzt in London gegen ihre ehemalige Köchin Sophie Michell geklagt und eine hohe Entschädigung vom Verlag der Köchin bekommen.

Grund für die Klage ist ein Kochbuch, das mit den Worten "Wir lieben Sophie, und alle lieben ihre Kochkünste" versehen war. Dieser Satz stammte aus einem Brief von Claudia an Sophies Mutter. Sophie fragte Claudia nicht um Erlaubnis - nun die Klage.

Sophie stand vor einer großen Zukunft, nun ist sie pleite. Ihr Kochbuch "Unwiderstehlich" ist inzwischen aus den Regalen verschwunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schiff, Claudia Schiffer, Ruin
Quelle: bz.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Claudia Schiffer bittet Medium wegen Geister in ihrem englischen Haus um Hilfe
Claudia Schiffer - Ehemaliges Supermodel lebt heute bescheiden in London
Model Claudia Schiffer wird 44 Jahre alt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2006 12:18 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mochte Claudia Schiffer ja noch nie- aber das find ich billig hoch zehn von ihr... Mein Gott, ein so 'n Satz...was ist da dabei? Naja (Top)-Models sind meistens(aber nicht immer) genauso doof wie sie dünn sind...
Kommentar ansehen
22.03.2006 13:40 Uhr von thehed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mochte sie, hielt sie immer für normaler als all die anderen in diesem Zirkus, dabei scheint sie schlimmer zu sein. Schade.
Kommentar ansehen
22.03.2006 13:49 Uhr von rapunzel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! Das wird die nächsten "naiven" Deppen davon abhalten, in einem Buch ungefragt aus einem persönlichen Brief zu zitieren. Dabei ist es völlig unerheblich, wie "harmlos" ein Satz ist.

Die Tante hat auf dem Umschlag "La Schiffer" und dann das Zitat abgedruckt. Damit hat sie unerlaubt mit Schiffers Namen für ihr Buch geworben. Sowas ist verboten!

Jeder, der jetzt (möglicherweise ohne Einsatz des eigenen Hirns) aus einem Anflug von Symphatie für den vermeintlichen Underdog meint, die Schiffers sei blöd, sollte mal nachdenken, ob nicht die naive Köchin blöd war.

Schiffer hat gewonnen. So blöd kann sie doch nicht sein, oder?
Kommentar ansehen
22.03.2006 14:21 Uhr von katja22
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es hätte auch gereicht das Buch aus den Regalen zu nehmen, aber deswegen eine Existenz zu zerstören finde ich absolut wiederlich, offensichtlich standen die beiden sich ja sehr nahe oder warum sonst der Brief an die Mutter?

Katja
Kommentar ansehen
22.03.2006 14:24 Uhr von HunterS.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rapunzel: was hat denn claudia schiffer davon die frau zu verklagen? Mehr geld? lol...

Auch wenn sie gegen bestehendes Recht verstoßen hat muss sie nicht gleich in den Ruin getrieben werden, frau Schiffer sollte sich mal über die Tragweite ihrer Handlungen klarwerden, bevor sie sone Scheisse baut....

Recht und Gerechtigkeit sind nunmal leider 2 verschiedene Sachen...
Kommentar ansehen
22.03.2006 14:28 Uhr von LanceLovepump
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die schiffer hat´s ja so nötig... einen f***: scheinbar... oder kann man von natur aus so bescheuert, kleinlich und zickig sein? es ist ja nicht so, dass sie wegen so etwas arm wird, geld gewinnen kann sie auch nicht, was sie nicht einmal nötig hätte.

einfach arm die schiffer.
Kommentar ansehen
22.03.2006 14:43 Uhr von derpeter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habt Ihr keine Angst ? Bis auf Rapunzel, der eine echt bescheuerte Meinung hat,
habt Ihr ja alle recht.
Aber wenn eure Beiträge von der Schiffer gelesen wird (falls sie lesen kann), dann verklagt die euch auf 10 Millionen Euro und bekommt wahrscheinlich von irgendeinem bescheuerten Gericht recht.
Dann seit ihr alle arm und die Schiffer ist glücklich, dass sie noch etwas zu ihrem bescheiden Vermögen dazu bekommt.
Kommentar ansehen
22.03.2006 14:47 Uhr von Uhrenknecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Schiffer-Aversion ließ mir soeben den Körper Steffi Graf´s (inkl Nase) als vermeintliche Schiffer vortanzen, was fast zu einem Barilla-Witz geführt, aber neiin..


"Schiffer hat gewonnen. So blöd kann sie doch nicht sein, oder?"

Wie war das mit der Frau die im Supermarkt über ihr eigenes Kind stolpert, den supermarkt verklagt und gewinnt?

Nein, blöd KANN diese Frau auch nicht sein - alles Kalkül!
Kommentar ansehen
22.03.2006 15:14 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rapunzel: Immerhin hat die Köchin mit ihren Künsten dafür gesorgt, das es der Schiffer während ihrer ruhmreichen Karriere in Sachen Essen immer gut ging, sozusagen die Grundlage dafür geschaffen, da Ernährung für Models das A und O bedeutet.

Daß Du diese Korinthenkackerei noch befürwortest, läßt tief blicken und bedarf eigentlich keines weiteren Kommentars...

Nun ist es ja nicht so, daß ich Dir ausdrücklich wünsche, in eine ähnliche Situation wie die Köchin zu geraten, und dennoch werde ich das Gefühl nicht los, daß ich mich darüber köstlich amüsieren würde.

Übrigens, der materielle Underdog mag die Köchin ja sein, der ideelle Underdog aber ist ja wohl die Schiffer, oder was hat diese Terpe schon so alles geleistet für das Wohl der Menschheit, außer dumm herumzuposieren und damit nicht nachvollziehbares Geld zu "verdienen".

@derpeter

Der einzige, der hier Angst hat, bist ja wohl Du! :-P
Kommentar ansehen
22.03.2006 16:23 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rapunzel: Schiffer hat gewonnen. So blöd kann sie doch nicht sein, oder?

---

Doch! Net Schiffer, sondern ihre Anwälte haben den Prozess geführt - und die sind wirklich net dumm, nur geil auf Geld (ok, kann man verstehen. Die Aktion war aber trotzdem fies).

Schiffer macht sich in meinen Augen trotzdem unsymphatisch, denn sie hätte ihre Bulldoggen auch zurückpfeiffen können und sich mit der Köchin aussergerichtlich einigen können.


Aaaaber andererseits.... Die Köchin wird durch diesen Prozess besrtimmt NET ihr Talent / Können verlieren. Und wer was sehr gut kann, kommt IMMER hoch.
Kommentar ansehen
22.03.2006 17:00 Uhr von 2Skywise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, ich muß mich auf die Seite von rapunzel stellen.

Die Köchin hat hier mit einem Zitat von Claudia Schiffer geworben - und das hätte sie ohne Erlaubnis nicht tun dürfen. Ein klarer Verstoß gegen das Urheberrecht. Fertig.

Daß sie an die Sache völlig naiv rangegangen ist, glaube ich der Frau einfach mal mangels Beweisen. Allerdings frage ich mich, warum der Verlag an dieser Stelle nicht eingeschritten ist - normalerweise müßte der doch gerade (!) bei Sachen, die auf dem Cover landen, zumindest mal dezent nachfragen, wie es mit der rechtlichen Seite aussieht. Oder hat die Köchin eventuell falsche Angaben beim Verlag gemacht?

Wie dem auch sei - ich überlege gerade, warum die Frau angeblich plötzlich pleite sein soll ... wenn es dem Verlag gelingt, das Urteil in eine halbwegs vernünftige Kampagne umzubiegen, verkauft sich das Ding doch bestimmt auch ohne das Schiffer-Zitat ganz gut ... *grübel*
Kommentar ansehen
22.03.2006 17:13 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein ganz gewöhnlicher Satz: Schiffer fand ich ja noch nie besonders toll und hübsch. Ich hab mich immer gefragt wie die es soweit gebracht hat. Tja, jetzt erkennt jeder was für eine Frau das ist.
Hat man keine Arbeit macht man sich welche.
Und jemanden wegen einen ganz gewöhnlichen Satz zu verklagen ist ganz mies. Ich hoffe das ihr mal einer ganz gewaltig an den Karren fährt.
Kommentar ansehen
22.03.2006 18:21 Uhr von 2Skywise
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny: Es geht nicht um die Gewöhnlichkeit des Satzes. Es geht darum, daß er als Zitat von Claudia Schiffer angeführt wurde, um damit die Werbetrommel zu rühren.

Wenn Du einen gescheiten Satz hier loslassen würdest und kurze Zeit später würde dieser Satz mit Deinem Namen auf einem Buchcover stehen, das millionenfach über den Ladentisch geht, dann würdest Du doch wahrscheinlich auch vor Gericht ziehen (vor allem dann, wenn Du vielleicht gar nicht mit dem Satz einverstanden bist).

Und warum soll das Claudia Schiffer anders machen?
Kommentar ansehen
22.03.2006 18:26 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Frau, egal wie jung sie ist, war sicherlich nicht naiv.
Dazu ist sie schon viel zu lange in dem Job und in der Öffentlichkeit. Auf alle Fälle hätte ihr Manager darauf hinweisen müssen.
Ich denke eher, dass es ein beabsichtigter Skandal war, um in die Schlagzeilen zu kommen, der, wie es momentan aussieht, schief gelaufen ist. Aber vieleicht spielt ja Schiffer auch nur mit.

Lest mal hier, wie für das Buch geworben wird.
http://www.uk.bol.com/...
Daraus:
...Including a foreword by Claudia Schiffer, for whom Sophie has worked as personal chef and nutritionist, ...

Das hört sich ja schon irgendwie anders an.

Und ja, ich könnte es mir schon vorstellen, dass es für einen Promi verletztend ist, wenn eine Bekannte, der man vertraut hat, dieses Vertrauen ausnützt und es zu dieser Trotzreaktion kommt.

p.s. wie funktioniert eigentlich das Schulsystem in GB?
Sie scheint ja schon 9 Jahre eine ausgebildete Köchin zu sein.
"...Sophie started her professional career cooking full-time at fifteen
years old..."
gefunden auf ihre Website:
http://www.sophiemichell.com

p.p.s. Das englische Wort "chef" wird mit Koch übersetzt. ;) (hat nichts mit dem Beitrag hier zu tun, fand es aber interessant.)
Kommentar ansehen
22.03.2006 19:13 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal eine ganz einfache Frage nebenbei. Dürftet ihr alle überhaupt noch den Mund aufmachen und etwas sagen/schreiben in anbetracht dessen was seit dem Tage an dem der Mensch zu sprechen begann schon alles gesagt und aufgeschrieben wurde und somit sehr, sehr viel unter das Urheberrecht fallen dürfte ?
Kommentar ansehen
22.03.2006 19:39 Uhr von Parramatta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mochte die Schiffer auch nicht besonders, will ihr aber Recht geben.
Kommentar ansehen
22.03.2006 21:03 Uhr von schniels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist ihr die bulemie wohl zu kopf gestiegen?die eigene köchin zu verklagen
Kommentar ansehen
22.03.2006 21:42 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Name von Claudia Schiffer als Werbung? Naja, wenn die Köchin den Namen von Claudia Schiffer reingesetzt hat, ist das wohl kostenlose ergatterte Werbung. In dem Fall hätte Sie wohl besser mal vorher nett anfragen sollen, ob das in Ordnung geht. Wenn ich einen Pizzaladen aufmache, und einen Prominenten frage ob er für _meine Mutter_ ein Autogramm mit einem netten Satz gibt, heisst das noch lange nicht, dass ich das Autogramm mit auf die Handzettel drucken lassen kann.
Kommentar ansehen
22.03.2006 22:03 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: ich finds wie immer schön, wie so ein Beitrag die Meinungen der User spaltet. Das zeigt im Grunde genommen, dass wir eben alle anders sind. :)

Ich persönlich halte nicht viel von C. Schiffer. Ich find´s mies, dass sie es nötig hat, sich wegen einem kleinen Satz aufzuregen. Zum einen hat sie doch Familie, zum anderen sollte sie wohl über genug Geld verfügen, und nicht rumjammern, weil mal jemand unerlaubter Weise einen Satz von ihr zitiert.
Kommentar ansehen
22.03.2006 22:42 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: was kann man von ner Tussi schon verlangen, der IQ gerade mal dazu langt n Laufsteg AUF und Ab zu gehen.
Einen Beruf der wenige Verstand erfordert als Modell, scheint es ja nicht zugeben.
Vollkommen überbezahlt.
Kommentar ansehen
22.03.2006 23:55 Uhr von maria49
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde das Buch gerne kaufen. Allerdings lieber auch deutsch...

Das Original ist bei uk.bol.de für £ 15,99 zu haben, bei amazon.com für $ 49,96. Bei bol.de ist es zurzeit nicht lieferbar, bei amazon.de und buecher.de nicht zu finden. Eine deutsche Version scheint es nicht zu geben. Schade.

Übrigens: Ich finde Sophie Michell um Größenordnungen schöner als Claudia Schiffer.
Kommentar ansehen
22.03.2006 23:57 Uhr von maria49
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Korrektur: Allerdings lieber auf deutsch...

Das Original ist bei uk.bol.com für £ 15,99 zu haben...
Kommentar ansehen
23.03.2006 00:46 Uhr von Minnakht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ist die eigentlich so reich ? Mal ehrlich, ich kanns nicht verstehen: Wieso gibt es so eine dumme Kuh die in Geld schwimmt und dafür garnix tun muss (oder fast nix)...und Millionen Menschen müssen hart arbeiten für nicht viel mehr als einen Hungerlohn.
Wenns soclhe Zustände gibt kann man nur wieder sagen dass mit unserer gesellschaft mächtig was schief läuft...aber das ist ja nichts neues.

Doe arme Köchin tut mir leid. Ihre ganze Karriere wurde von dieser Schlange zerstört.
Wenns sowas wie Gerechtigkeit gäbe müsste Schiffer spätestens jetzt in der Hölle schmoren.
Lasst uns beten -vielleicht kriegt sie ein Magengeschwür ^^
Kommentar ansehen
23.03.2006 07:37 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rapunzel: Ein ganz toller Beitrag von dir aber für mich mehr eine Lachnummer und der Schiffer hätte ich auch mehr Gehirn zugetraut.
Vielleicht möchte mich jetzt jemand verklagen weil ich ihn eine Lachnummer genannt habe
Kommentar ansehen
23.03.2006 07:56 Uhr von asparagin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja wegen so einer scheiße wenden wir Millionen von Steuergeldern auf um die Gerichte vorzuhalten die sich mit so einem Kram rumplagen. Eine nicht höchst richterliche Schiedstelle muss für sowas her. Es hätte ja wohl gereicht wenn die Schiffer pro Buch ein paar Cent bekommen hätte ?
Die Verhältnismäßigkeit (Existenzbedrohung) ist hier nicht mehr gegeben. Warum darf ein Satiriker in seinem Bühnenprogramm andere zitieren und dafür dann Eintritt verlangen ? Wenn ich so eine Scheiße morgens in den Nachrichten lese, krieg ich echt nen Hals !!! Beschissene Wohlstandsgesellschaft.

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Claudia Schiffer bittet Medium wegen Geister in ihrem englischen Haus um Hilfe
Claudia Schiffer - Ehemaliges Supermodel lebt heute bescheiden in London
Model Claudia Schiffer wird 44 Jahre alt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?