22.03.06 08:05 Uhr
 1.211
 

2010: Sony bleibt mit der "Playstation 3" Marktführer

Laut dem Marktforscher In-Stat wird Sony im Jahr 2010 mit der im kommenden November startenden Spielekonsole "Playstation 3" nach wie vor Marktführer im Bereich Next-Generation-Konsolen bleiben. Microsoft wird den aktuellen Abstand verringern können.

Die PS3 soll damit einen Marktanteil von knapp über 50 % haben, die Xbox 360 von ca. 28,6 %, gefolgt von Nintendos Revolution mit ca. 21,2 %. Die XBox 360 liegt vor der Revolution, da sie stark auf dem US-Markt ist und von "älteren Spielern" bevorzugt wird.

In-Stat sagt voraus, dass die Next-Generation-Konsolen sich stärker verkaufen werden als die aktuelle Generation sich bisher verkauft hat. Sony verkaufte über 100 Millionen Einheiten der "PS2" und Microsoft 24 Millionen Einheiten der "Xbox".


WebReporter: port
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Markt, Sony, Marktführer
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.03.2006 09:55 Uhr von FunkY-Jim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
interessant: Das hätt ich so nicht gedacht.

Also ich hätte den Vorsprung eher niedriger eingeschätzt.
Aber insgesamt find ich das schon gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
22.03.2006 11:33 Uhr von Griddi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Zukunft: uuuh!

2010 fliegen wir auch schon mit Autos durch die Luft!
mark my words!
Ich werde nämlich auch Analyst (Marktforscher) in meinem nächsten Leben!
Kommentar ansehen
22.03.2006 12:09 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Vorhersage halte ich für Unsinn. Bis 2010 sind es ja noch 4 Jahre. Klar, war nur eine Prognose, aber ich denke daß man das noch nicht sagen kann. Die XBox360 ist noch nicht lange auf dem Markt, und die PS3 von Sony gibt es noch gar nicht.

100 Mio PS2 sind allerdings schon gewaltig. Das würde ja bedeuten daß jeder 65ste Mensch auf dieser Welt so eine Konsole hat. Wenn man da gedanklich mal alle wegrechnet, zb. große Teile Asiens und Afrika, die sich diese Konsole nicht leisten können oder gar keinen Strom haben, dann scheinen es noch mehr zu sein. WOW.
Kommentar ansehen
22.03.2006 13:14 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Haben die nix Sinnvolles zu tun??": Um das mal mit den Worten von Volker Pispers zu sagen..

Über eine Konsole zu prognostizieren, von der noch niemand den genauen Preis kennt, aber alle Schätzungen bei etwa 800€ liegen, ist für mich reine Zeitverschwendung!!

Aber einige nehmen solche Prognosen ja ziemlich ernst.
Der Aktien-Kurs von Sony hat sich wahrscheinlich schon in den letzten Stunden verdoppelt...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidialamt stellt Außenminister bloß: Keine Gespräche mit Nordkorea
Harvey Weinstein dementiert Salma Hayek sexuell bedrängt zu haben
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?